1.4.2. Die Klimaanlage 2C-Climatronic

Die Abb. 1.86. Die Verwaltungsorgane von der Klimaanlage 2C-Climatronic: 1 – der Regler der Temperatur für die linke Seite; 2 – die Taste für den Einschluss der Regelung der Temperatur, der Stufe der Arbeit des Lüfters und der Verteilung der Abgabe der Luft in den Salon; 3 – den Register der Solltemperatur für die linke Seite des Salons im Hauptmenü «Кomfort-setup» kann man die Messung der Temperatur nach Celsius oder Fahrenheit wählen; 4 – die Aussage der gewählten Stufe des Lüfters; 5 – die Taste «+» und «–» für die Anlage der Stufe des Lüfters; 6 – die Taste – die Abgabe der Luft nach oben; 7 – die Taste – die Abgabe der Luft in die Mitte; 8 – die Taste – die Abgabe der Luft nach unten; 9 – die Taste + und – für die Anlage der Stufe des Lüfters; 10 – die Aussage der gewählten Stufe des Lüfters; 11 – den Register der Solltemperatur für die rechte Seite des Salons im Hauptmenü «Кomfort – setup» kann man die Messung der Temperatur nach Celsius oder Fahrenheit wählen; 12 – die Taste – die Reinigung oto des Eises des frontalen Glases wird das Regime rezirkuljazii der Luft ausgeschaltet, die äusserliche Luft begibt sich auf das frontale Glas. Bei der äusserlichen Temperatur ist es 3 °s höher es reiht sich die Kühlanlage für die Trockenlegung der Luft ein. Automatisch reiht sich die höchste Stufe des Lüfters ein; 13 – die Taste – die Handbedienung vom Regime rezirkuljazii; 14 – die Taste – die Regelungstechnik vom Regime rezirkuljazii; 15 – die Taste – die Nutzung der restlichen Wärme; 16 – die Taste – die Beheizung der Heckscheibe; 17 – der Regler der Temperatur für die rechte Seite; 18 – die Taste – die Ausschaltung der Kühlanlage


Die Verwaltungsorgane gewährleisten die geteilte Regulierung des Mikroklimas auf den linken und rechten Seiten des Salons (der Abb. 1.86).
Die Klimaanlage arbeitet auf allen Regimes, außer dem Regime der Nutzung der restlichen Wärme, nur bei der aufgenommenen Zündung. Die Kühlanlage gilt nur beim arbeitenden Motor und dem aufgenommenen Lüfter.
Für die Anlage der erwünschten Temperatur in der linken oder rechten Hälfte des Salons ist nötig es den Regler der Temperatur zu drehen.
Für die Verwaltungen verschiedener Funktionen dienen die Tasten. Wenn irgendwelche Funktion aufgenommen ist, leuchtet in der Taste die gelbe Lampe.

Das automatische Regime
Beim automatischen Regime der Arbeit werden die Temperatur, die Abgabe und die Verteilung des Stroms der Luft so reguliert dass die Solltemperatur im Salon zur minimal möglichen Zeit erreicht wird und dann wird auf dem aufgegebenen Niveau unterstützt.
Die Temperatur für die linken und rechten Seiten des Autos regulieren getrennt.

Der Einschluss des automatischen Regimes
Drücken Sie die Taste "AUTO". In der Taste flammt die gelbe Lampe auf.
Für die Anlage der erwünschten Temperatur auf den linken und rechten Seiten des Salons verwenden Sie die Wenderegler der Temperatur. Es ist empfehlenswert, 22 °C (72 °F) festzustellen.
Beim automatischen Regime und der Solltemperatur 22 °C (72 °F) im Salon entsteht das komfortabele Mikroklima schnell. Diese Anlage ist nötig es nur dann zu tauschen, wenn man jemandes besonderen Forderungen bewilligen muss oder, die besonderen Bedingungen des Mikroklimas im Salon schaffen. Die Temperatur im Salon kann im Umfang von +16 °C (61 °F) bis zu +29,5 °C (86 °F) bestimmt sein. Hier handelt es sich um die ungefähren Temperaturgrenzen, die sich je nach den äußerlichen Wetterbedingungen etwas höher oder niedriger verschieben können.
Die Klimaanlage unterstützt die Solltemperatur vollständig automatisch. Dazu werden die Temperatur der in den Salon gereichten Luft, die Stufe der Arbeit der Lüfter und die Verteilung der Abgabe der Luft automatisch reguliert.
Die Klimaanlage ist entsprechend fähig, auf die starke Sonnenstrahlung zu reagieren, deshalb es gibt keine Notwendigkeit in der Handkorrektur der Arbeit der Klimaanlage. So schafft fast immer das automatische Regime die besten Bedingungen für den Fahrer und die Passagiere in alle Jahreszeiten.
Das automatische Regime wird ausgeschaltet, wenn eine der Tasten der Verteilung der Luft, die Stufen des Lüfters oder die Taste "ECON" drücken. Dabei dauert die Regulierung der Temperatur.

Das Handregime
Im Handregime der Arbeit die Temperatur, die Abgabe und die Verteilung der Luft gibt der Fahrer oder der Passagier auf.

Der Einschluss des Handregimes
Drücken Sie eine der Tasten von 5 bis zu 9 oder die Taste "ECON". Die gelbe Lampe in der Taste "AUTO" erlischt.

Die Temperatur
Für die linken und rechten Seiten des Salons sind verschiedene Regler der Temperatur vorgesehen. Die Solltemperatur erscheint über dem entsprechenden Regler. Die Temperatur im Salon kann im Umfang von +16 °C (61 °F) bis zu +29,5 °C (86 °F) bestimmt sein. Hier handelt es sich um die ungefähren Temperaturgrenzen, die sich je nach den äußerlichen Wetterbedingungen etwas höher oder niedriger verschieben können.
Wenn die Temperatur niedriger 16 °C (61 °F aufgeben), so erscheint die Aussage «LO». Die Anlage arbeitet mit maximal möglich chladoproiswoditelnostju, die Temperatur wird nicht reguliert.
Wenn die Temperatur höher 29,5 °C (86 °F aufgeben), so erscheint die Aussage «HI». Die Anlage arbeitet mit maximal möglich teploproiswoditelnostju, die Temperatur wird nicht reguliert.

Der Lüfter
Eine sieben Stufen der Abgabe der Luft des Lüfters stellen von den Tasten «+» und «–» für jede Seite des Salons abgesondert fest. Bei der Stufe die 0 Lüfter ist die Klimaanlage ausgeschaltet.
Die Verteilung der Abgabe der Luft.
Von den entsprechenden Tasten regulieren die Verteilung der Abgabe der Luft. Zusätzlich kann man einige sopla oder schließen getrennt öffnen.
Der Einschluss/Ausschaltung der Kühlanlage.
Vom Druck der Taste "ECON" schalten die Kühlanlage für die Einsparung des Brennstoffes aus. Die Regulierung der Temperatur dauert. Die Solltemperatur kann erreicht sein

Das Regime der Abgabe der restlichen Wärme «REST»
Beim aufgenommenen Regime der Beheizung von der restlichen Wärme wird die restliche Wärme des Motors verwendet. In diesem Regime arbeitet die Anlage zur Vermeidung der starken Kategorie des Akkumulators wegen des Antriebes der Pumpe nicht mehr als 30 Minuten
Beim aufgenommenen Regime der Abgabe der restlichen Wärme die möglich automatische oder Handregulierung.
Bei der ausgeschalteten Zündung wird die Macht des Lüfters für die Einsparung der Elektroenergie herabgesetzt.

Das Regime rezirkuljazii
Das Regime rezirkuljazii lässt das Treffen in den Salon der verschmutzten oder schlecht riechenden äusserlichen Luft nicht zu.
Drücken Sie die Taste für den Einschluss oder die Ausschaltung des Regimes rezirkuljazii. Wenn das Regime rezirkuljazii aufgenommen ist, brennt in der Taste die gelbe Lampe.
Das Regime rezirkuljazii verhindert die Durchdringung in den Salon der verschmutzten Luft, zum Beispiel, bei der Fahrt des Tunnels oder dem Verbleib im Pfropfen.
Bei der niedrigen Temperatur der äusserlichen Luft im Regime rezirkuljazii nimmt die Beheizung des Salons zu, da anstelle der kalten äusserlichen Luft die Luft aus dem Salon erwärmt wird.
Bei der hohen Temperatur der äusserlichen Luft im Regime rezirkuljazii verbessert sich die Abkühlung des Salons, da anstelle der heissen äusserlichen Luft in die Kühlanlage die mehr kühle Luft aus dem Salon handelt.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Im Regime rezirkuljazii handelt die frische Luft in den Salon nicht. Bei der ausgeschalteten Kühlanlage des Glases können schnell sapotet. Deshalb nehmen Sie das Regime rezirkuljazii auf lange Zeit es nicht auf ist gefährlich.

Das automatische Regime rezirkuljazii
Bei der Regelungstechnik vom Regime rezirkuljazii verwirklicht sich der Einschluss und die Ausschaltung dieses Regimes vom Sensor der Qualität der Luft.
Drücken Sie die Taste für den Einschluss oder die Ausschaltung des automatischen Regimes rezirkuljazii. Wenn das Regime rezirkuljazii aufgenommen ist, brennt in der Taste die gelbe Lampe.
Bei der aktiven Regelungstechnik vom Regime rezirkuljazii reiht sich dieses Regime für die folgenden Fälle ein:
Wenn der Sensor der Qualität der Luft erkennt, dass in der Luft die erhöhte Anzahl der schädlichen Stoffe enthalten ist. Kaum übertritt der Inhalt der schädlichen Stoffe in der äusserlichen Luft das zulässige Niveau schon nicht, das Regime rezirkuljazii wird automatisch abgeschaltet, und in den Salon des Autos wird die äusserliche Luft wieder gereicht.
Wenn die Technik der Reinigung und obmywa des frontalen Glases aufgenommen ist. Durch 20 um dem Regime rezirkuljazii wird ausgeschaltet.
Im Regime rezirkuljazii handelt die frische Luft in den Salon nicht. Die Luft wird aus der Salon eingesaugt, dann wird erwärmt oder wird gekühlt. Deshalb in den normalen Bedingungen das Regime rezirkuljazii wählen, um den Eingang in den Salon der schädlichen oder unangenehm riechenden Luft zu verhindern.
Kaum übertritt der Inhalt der schädlichen Stoffe in der äusserlichen Luft das zulässige Niveau schon nicht, das Regime rezirkuljazii wird automatisch abgeschaltet, und in den Salon des Autos wird die äusserliche Luft wieder gereicht.

DIE ANMERKUNG
Der Sensor der Qualität der Luft erkennt nur die Luft mit dem vergrösserten Inhalt der schädlichen Stoffe, jedoch kann die Luft mit dem schlechten Geruch er, erkennen nicht. Wenn Sie wünschen, dass die unangenehm riechende Luft in den Salon nicht gerät, drücken Sie die Taste
.