1.7.25. Das Bordinstrument, das Ersatzrad, schinoremontnyj der Satz, den Heber

DIE ANMERKUNG
Das Bordinstrument, das Ersatzrad oder schinoremontnyj der Satz, die abnehmbare Kugelstütze tjagowo-szepnogo befinden sich die Geräte im Gepäckraum unter falschpolom.

Багажное отделение
Die Abb. 1.134. Der Gepäckraum: hebe- falschpol



Damit es bequemer war, das Ersatzrad oder das Instrument herauszunehmen, kann man die Stütze in gehoben falschpol einstellen.

Das Bordinstrument

Бортовой инструмент находится в багажном отделении под фальшполом. Некоторые из показанных здесь инструментов поставляются только с определенными исполнениями автомобиля
Die Abb. 1.135. Das Bordinstrument befindet sich im Gepäckraum unter falschpolom. Einige den hier vorgeführten Instrumenten werden nur mit bestimmten Erfüllungen des Autos geliefert



Ins Bordinstrument gehen ein:
1. Der Schraubenzieher mit schestigrannikom im Griff für wywertywanija und wwertywanija der Radbolzen. Das Arbeitsorgan des Schraubenziehers der Ersetzbare. Der Schraubenzieher wird in den Radschlüssel eingestellt;
2. Der Adapter für die Bolzen-sekretok;
3. Eingeschraubt buksirnaja der Henkel;
4. Der Schraubenschlüssel 10 x 13 mm;
5. Der Drahtabzieher für die Abnahme der Radkappen oder kolpatschkow der Radbolzen;
6. Das Instrument für die Abnahme der Scheinwerfer;
7. Der Montagestift für die Erleichterung der Anlage der Räder;
8. Der Radschlüssel;
9. Der Heber. Bevor den Heber in den Instrumentalkasten zu legen, muss man vollständig die Pfote des Hebers einschrauben. Dann ist nötig es den Griff dem Heber zu verwenden.
Die abnehmbare Kugelstütze tjagowo-szepnogo die Geräte befindet sich unter dem Instrument.

Der Adapter für die Bolzen-sekretok
Es ist empfehlenswert, immer mit sich den Adapter für die Bolzen-sekretok zusammen mit dem Bordinstrument zu fahren.
Auf der Stirnseite des Adapters ist die Kodenummer der Radbolzen-sekretok ausgeschlagen. Beim Verlust des Adapters nach dieser Nummer kann man den neuen Adapter bestellen. Zeichnen Sie die Kodenummer auf und Sie bewahren die Aufzeichnung abgesondert vom Auto.

Das Klappersatzrad

Закрепленное складное запасное колесо
Die Abb. 1.136. Das fixierte Klappersatzrad


Um das Ersatzrad herauszunehmen heben Sie falschpol und ersetzen Sie unter ihn die Stütze (die Abb. 1.136).
Wenden Sie machowitschok vom Drehen gegen den Uhrzeigersinn ab.
Nehmen Sie das Ersatzrad heraus.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Das Klappersatzrad ist gerade für dieses Auto vorbestimmt. Es darf man nicht durch anderes Klapprad ersetzen oder, auf anderes Modell des Autos stellen. Es ist und in Bezug auf die Klappräder anderer Modelle der Autos gerecht.
Auf die Disk des Klappersatzrades darf man nicht die normalen Reifen aufstellen.
Überzeugen Sie sich, dass das Klappersatzrad und das Bordinstrument im Gepäckraum sicher gefestigt sind.

Der schinoremontnyj Satz
Die kleinen Löcher (den Durchmesser bis zu 4 mm), besonders in der Laufbahn, kann man mit der Hilfe schinoremontnogo des Satzes entfernen.

DIE ANMERKUNG
Bei der Hilfe schinoremontnogo des Satzes kann man das Ausfließen der Luft aus dem nicht dichten Reifen entfernen und, sie versagen.

Die Kapselung des Reifens
Nehmen Sie das Etikett "max heraus. 80 km/h (50 mph)» aus dem Satz kleben Sie sie in der Fahrersicht auf das Vorderpaneel eben auf.
Nehmen Sie den fremdartigen Körper (zum Beispiel, die Schraube oder den Nagel) aus dem Reifen nicht heraus.
Nehmen Sie kolpatschok vom Ventil und mit Hilfe des speziellen Schraubenziehers für den Schieber, eingehend in den Satz ab, ziehen Sie den Schieber heraus und legen Sie es auf die reine Stelle.
Gießen Sie in den Reifen allen germetik aus der Kapazität aus. Folgen Sie den Hinweisen der verwandten Führung.
Nehmen Sie die Kapazität vom Ventil ab und schrauben Sie den Schieber ins Ventil ein.
Nawernite bis zum Anschlag der Schlauch für nakatschki des Kompressors auf das Ventil des Reifens.

Штыри для присоединения кабелей от вспомогательного аккумулятора при пуске двигателя
Die Abb. 1.137. Die Spindeln für den Beitritt der Kabel vom Hilfsakkumulator beim Start des Motors


Schalten Sie den Kompressor zu den Spindeln für den Beitritt des Hilfsakkumulators (die Abb. 1.137) an.
Die rote Klemme des Kabels des Kompressors zum Plus «+», die schwarze Klemme zum Minus «–». Verfügen Sie das Kabel vom Kompressor so damit er die sich drehenden Details in der motorischen Abteilung nicht betraf.
Starten Sie den Motor und werden den Kompressor aufnehmen.
Prüfen Sie, ob der Schnitzpfropfen für die Ausgabe der Luft auf dem Manometer umgekehrt ist.
Der Kompressor soll den Reifen bis zum Druck von 2,5 bis zu 3,5 Bar pumpen. Schalten Sie den Kompressor am meisten später durch 10 Minen den Kompressor aus soll nicht überhitzt werden. Wenn es keinen notwendigen Druck im Reifen gibt, ist also die Beschädigung des Reifens viel zu groß. Den Reifen wieder dicht zu machen es misslang. Bleiben Sie an Ort und Stelle und suchen Sie die Hilfe.
Wenn es gelang, im Reifen den Druck von 2,5 bis zu 3,5 Bar zu schaffen, beginnen Sie die Bewegung sofort, soll jedoch die Geschwindigkeit 80 Kilometer je Stunde nicht übertreten.
Durch 10 Minen der Bewegung prüfen Sie den Druck im Reifen.
Wieder schalten Sie den Schlauch des Kompressors (an siehe höher) und halten Sie die Aussage des Manometers.
Wenn nach 10 mindwischenija der Druck 1,8 Bar niedriger ist, halten Sie das Auto an und wenden sich auf die nächste Station der Instandhaltung.
Wenn nach 10 Minen der Bewegung der Druck 1,8 Bar höher ist – korrigieren Sie den Druck im Reifen bis zu nominell (siehe das Etikett).
Bewegen Sie sich mit der Geschwindigkeit nicht mehr als 80 km/tsch bis zu nächst schinoremontnoj der Werkstatt.
Reparieren Sie oder ersetzen Sie den beschädigten Reifen.
Der schinoremontnyj Satz ist nur damit bei der Beschädigung des Reifens vorbestimmt, bis zu nächst schinoremontnoj der Werkstatt zu gelangen. Reparieren Sie oder ersetzen Sie den beschädigten Reifen. Folgen Sie den Hinweisen der dem Satz verwandten Führung.
Den schinoremontnyj Satz kann man bei der Temperatur bis zu–20 °C verwenden.
Sie folgen auf die Haltbarkeitsdauer des Satzes. Nach dem Ablauf der Frist der Tauglichkeit oder nach der Nutzung des Satzes wenden sich an das Serviceunternehmen den Volkswagen und ersetzen Sie die Kapazität mit germetikom.
Der schinoremontnyj Satz enthält:
– Der Schlauch;
– Die Kapazität mit germetikom;
– Der Kompressor;
– Das Manometer (mit dem Schnitzpfropfen für die Ausgabe der Luft);
– Das Etikett mit der Schnellwarnung;
– Die Führung nach der Benutzung.

Die Kapselung des Reifens
Nehmen Sie das Etikett "max heraus. 80 km/h (50 mph)» aus dem Satz kleben Sie sie in der Fahrersicht auf das Vorderpaneel eben auf.
Nehmen Sie den fremdartigen Körper (zum Beispiel, die Schraube oder den Nagel) aus dem Reifen nicht heraus.
Nehmen Sie kolpatschok vom Ventil und mit Hilfe des speziellen Schraubenziehers für den Schieber, eingehend in den Satz ab, ziehen Sie den Schieber heraus und legen Sie es auf die reine Stelle.
Gießen Sie in den Reifen allen germetik aus der Kapazität aus. Folgen Sie den Hinweisen der verwandten Führung.
Nehmen Sie die Kapazität vom Ventil ab und schrauben Sie den Schieber ins Ventil ein.

Правое переднее сиденье со штуцером для присоединения шланга
Die Abb. 1.138. Der rechte Vordersitz mit dem Stutzen für den Beitritt des Schlauches


Nawernite ein Ende des Schlauches auf das Ventil des Reifens, und anderes Ende nawernite auf den Stutzen unter dem rechten Vordersitz (der Abb. 1.138).
Starten Sie den Motor.
Prüfen Sie, ob der Schnitzpfropfen für die Ausgabe der Luft auf dem Manometer umgekehrt ist.
Drücken Sie den Fingerhebel unter dem Manometer.
Geben Sie den Motor ab, bis der Druck im Reifen zu arbeiten wird die Größe von 2,5 bis zu 3,5 Bar nicht erreichen. Wenn es keinen notwendigen Druck im Reifen gibt, ist also die Beschädigung des Reifens viel zu groß. Den Reifen wieder dicht zu machen es misslang. Bleiben Sie an Ort und Stelle und suchen Sie die Hilfe.
Wenn es gelang, im Reifen den Druck von 2,5 bis zu 3,5 Bar zu schaffen, beginnen Sie die Bewegung sofort, soll jedoch die Geschwindigkeit 80 Kilometer je Stunde nicht übertreten.
Durch 10 Minen der Bewegung prüfen Sie den Druck im Reifen.
Schalten Sie wieder den Schlauch zum Ventil des Reifens und zum Stutzen (an siehe höher).
Halten Sie die Aussage des Drucks im Reifen auf dem Manometer.
Wenn nach 10 Minen der Bewegung der Druck 1,8 Bar höher ist – korrigieren Sie den Druck im Reifen bis zu nominell (siehe das Etikett).
Bewegen Sie sich mit der Geschwindigkeit nicht mehr als 80 km/tsch bis zu nächst schinoremontnoj der Werkstatt.
Reparieren Sie oder ersetzen Sie den beschädigten Reifen.