3.4. Die kardannyj Welle

Die Abnahme und die Anlage vorder kardannogo der Welle
Die Abnahme und die Anlage hinter kardannogo der Welle
Die Prüfung des Niveaus des Öls in hinter die Hauptsache der Sendung
Die Abnahme der Vorderhauptsendung
Das Verpacken des Ventilationshörers der Vorderhauptsendung
Der Ersatz uplotnitelnogo die Ringe der linken Welle mit dem Flansch
Der Ersatz pylnika der Welle mit dem Flansch
Der Ersatz resinometallitscheskoj die Stützen der Vorderhauptsendung
Der Ersatz link uplotnitelnogo die Ringe der Welle mit dem Flansch für die Autos ohne Differentialsperre
Der Ersatz link uplotnitelnogo die Ringe der Welle mit dem Flansch für die Autos mit der Differentialsperre




DIE ANMERKUNG
Die kardannyje Wellen unterliegen der Reparatur nicht.
Hinter kardannyj die Welle biegen Sie nicht, Sie bewahren und transportieren Sie nur in der horizontalen Lage.
Nehmen Sie hinter kardannyj die Welle in der Lage von der Befestigung nach oben ab.
Vor demontaschom die Lage aller Teile nach der Beziehung der Freund zum Freund bezeichnen Sie. Die Montage verwirklicht sich in der selben Lage, es entsteht die Unwucht anders, was die Beschädigungen der Stützen herbeirufen kann und, in Form von erhöht schumnosti gezeigt werden.
Wenn vorder kardannyj die Welle nur von rasdatotschnoj die Schachteln oder nur von der Vorderhauptsendung ausgeschaltet wird, oder soll hinter kardannyj die Welle von der hinteren Hauptsendung, so soll entsprechend kardannyj die Welle befestigt sein oder, unter ihn die Stütze bestimmt sein.
Bei den Klagen über die Vibration, den nebensächlichen Lärm vorder oder hinter kardannogo der Welle, vor dem Ersatz kardannogo der Welle, soll die entsprechende Welle der Hauptsendung auf eine Grubenbauöffnung verschoben sein. Die gegebenen Arbeiten ist möglich führen Sie 5 Male auf den Hauptsendungen und 2 auf rasdatotschnoj der Schachtel durch.


Карданный вал и передняя главная передача
Die Abb. 3.128. Die kardannyj Welle und die Vorderhauptsendung: 1 – die Vorderhauptsendung; 2 – die Verlegung 3 – der Bolzen, 30 N·m 90 °; 4 – vorder kardannyj die Welle; 5 – rasdatotschnaja die Schachtel; 6 – schestigrannaja die Mutter; 7 – die Disk des Gelenkes; 8 – die Scheibe; 9 – der Bolzen, 75 N·m; 10 – hinter kardannyj die Welle; 11 – ziehen Sie den Bolzen mit dem inneren Sternchen mit dem Moment 30 N·m und dowernut auf 90 ° fest; 12 – die Verlegung; 13 – die hintere Hauptsendung; 14 – die Halterung; 15 – der Bolzen, 20 N·m; 16 – der Bolzen, 60 N·m; 17 – der Bolzen; 18 – schestigrannaja die Mutter, 75 N·m