4.2.6. Die Abnahme und die Anlage der Amortisationstheke

Компоненты передней подвески
Die Abb. 4.67. Die Komponenten der Vorderachsfederung: 1 – der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf; 2 – der Stützträger; 3 – samokontrjaschtschajassja die Mutter; 4 – der Sensor des Niveaus der Karosserie; 5 – der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf; 6 – der obere Hebel; 7 – samokontrjaschtschajassja die Mutter; 8 – der Körper des Lagers der Radnabe; 9 – der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf; 10 – der Stabilisator; 11 – der Anschlussluftzug; 12 – der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf; 13 – samokontrjaschtschajassja die Mutter; 14 – der untere Hebel der Aufhängung; 15 – der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf; 16 – die Amortisationstheke; 17 – samokontrjaschtschajassja die Mutter; 18 – samokontrjaschtschajassja die Mutter; 19 – das elastische pneumatische Element; 20 – der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf; 21 – der Sensor des Niveaus der Karosserie



Die Abnahme
Nehmen Sie das Rad ab.
Drehen Sie den Anschlussluftzug von des Stabilisators los.
Drehen Sie die Antriebswelle von der Hauptsendung los. Für das Abschrauben der Bolzen verwenden Sie den Aufsatz mit dem nominellen Innendurchmesser 12 mm oder den Aufsatz mit dem nominellen Innendurchmesser 14 mm.

Болты крепления амортизационной стойки
Die Abb. 4.68. Die Bolzen der Befestigung der Amortisationstheke


Drehen Sie die Amortisationstheke von der Karosserie (der Abb. 4.68) los.
Drehen Sie die Radnabe in die Lage um, damit sich eine der Öffnungen unter die Radbolzen oben befand.
Befestigen Sie die Stütze T10149 mit Hilfe des Radbolzens.

Извлечение поперечной рулевой тяги
Die Abb. 4.69. Die Extraktion des querlaufenden Steuerluftzuges


Pressen Sie den querlaufenden Steuerluftzug aus dem Körper des Lagers der Radnabe (der Abb. 4.69) aus.

Выдавливание верхнего рычага
Die Abb. 4.52. Das Auspressen des oberen Hebels


Pressen Sie den oberen Hebel (die Abb. 4.52) aus.
Drehen Sie den Bolzen der Befestigung der Amortisationstheke zum unteren Hebel los.
Den Körper des Lagers der Radnabe senken Sie nicht mehr, als es erforderlich ist.
Ziehen Sie den Bolzen aus dem unteren Hebel heraus und ziehen Sie die Amortisationstheke heraus.

Die Anlage
Die Anlage verwirklicht sich in der Rückreihenfolge.

Die Momente des Zuges