5.1.3. Die Abnahme und die Anlage des Antriebes des Verstärkers der Lenkung

Компоненты рулевого механизма
Die Abb. 5.11. Die Komponenten des Steuermechanismus: 1 – der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf; 2 – der Bildschirm; 3 – der Bildschirm; 4 – kardannyj das Gelenk; 5 – der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf; 6 – der Steuermechanismus mit dem Verstärker; 7 – der Blendrahmen; 8 – der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf; 9 – samokontrjaschtschajassja die Mutter; 10 – samokontrjaschtschajassja die Mutter; 11 – der Körper des Lagers der Radnabe; 12 – die Druckrohrleitung; 13 – der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf; 14 – die Rückmagistrale; 15 – nakidnoj der Bolzen, 30 N·m; 16 – uplotnitelnoje der Ring



Die Abnahme
Nehmen Sie die Räder ab.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Die abgeschalteten Stabilisatoren vor dem Anfang der Arbeiten muss man aufnehmen. Andernfalls kann der unabsichtliche Einschluss der Stabilisatoren zur Verletzung bringen.

Drücken Sie die reichende und Ausflußhydrolinie von den Klemmen für die Schläuche zu.
Wypressujte die querlaufenden Steuermänner des Luftzuges aus dem Körper des Lagers der Radnabe.
Drehen Sie die linke Spitze vom Steuerluftzug los.
Drehen Sie die Halterung der Rohrleitungen der Hydraulik 1 los.

Рапорный и сливной трубопроводы
Die Abb. 5.12. Rapornyj und die Ausflußrohrleitungen


Drehen Sie die Druck- und Ausflußrohrleitungen 2 vom Steuermechanismus (der Abb. 5.12) los.
Drehen Sie den Steuermechanismus nach links bis zum Anschlag um.
Wenn existiert, nehmen Sie den Bildschirm vom Steuermechanismus (2 Bolzen) ab.
Schrauben Sie den Bolzen kardannogo des Gelenkes des Steuermechanismus aus und ziehen Sie das Gelenk aus dem Steuermechanismus heraus.

Болты крепления теплозащитного экрана
Die Abb. 5.13. Die Bolzen der Befestigung des Wärmeschutzbildschirmes


Drehen Sie den Wärmeschutzbildschirm 1 (die Abb. 5.13) los.

Направление сдвига
Die Abb. 5.14. Die Richtung der Verschiebung


Schieben Sie den Steuermechanismus zur rechten Seite des Autos (der Abb. 5.14).
Drehen Sie den linken Steuerluftzug nach unten um.
Danach ziehen Sie den Steuermechanismus in der Richtung zur linken Seite des Autos und nach unten heraus.

Die Anlage
Die Anlage verwirklicht sich in der Rückreihenfolge, man muss das Folgende dabei berücksichtigen.
Prokatschajte das System der Lenkung
Prüfen Sie das System der Lenkung auf die Dichtheit
Prüfen Sie das Niveau des Öls des hydraulischen Systems und falls notwendig dolit
Erfüllen Sie die grundlegende Abstimmung des Sensors des Winkels der Wendung des Steuerrads.

Die Momente des Zuges
Die Druck- und Ausflußrohrleitungen auf dem Steuermechanismus – 30 N·m.
Das kardannyj Gelenk zum Steuermechanismus (verwenden Sie den neuen Bolzen) – 40 N·m + 90 °.
Der Bildschirm auf dem Steuermechanismus (wenn existiert) – 10 N·m.
Der querlaufende Hebel zum Körper des Radlagers (verwenden Sie die neue Mutter) – 90 N·m.