7.2.4. Der dreiphasige Generator

Die Charakteristiken der dreiphasigen Generatoren
Je nach der Variante des Motors werden verschiedene Typen der dreiphasigen Generatoren festgestellt.
In den Autos mit 6-zil. Vom Benzinmotor und dem Motor TDI hat der dreiphasige Generator die folgenden Charakteristiken.
Der Antrieb des Generators ist bei der Hilfe poliklinowogo des Riemens veranstaltet.
Der Regler der Anstrengung kann abgesondert nicht ersetzt sein. Im Falle des Ausfalls ist der Ersatz des Generators in der Gebühr notwendig.
Die Abkühlung des Generators geschieht durch die kühlende Kontur des Motors.

Die Modelle ab 2005 der Ausgabe
In den Autos mit 8-zil. Und 12-zil. Vom Motor mit der Einspritzung hat der Generator die folgenden Charakteristiken.
Der Antrieb des Generators ist bei der Hilfe poliklinowogo des Riemens veranstaltet.
Der Regler der Anstrengung kann abgesondert nicht ersetzt sein. Im Falle des Ausfalls ist der Ersatz des Generators in der Gebühr notwendig.
Die Abkühlung des Generators geschieht durch die kühlende Kontur des Motors.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Es wird verboten, die Schraubenvereinigungen zwischen dem Generator und dem Träger des Generators loszudrehen. Im Falle des Ausfalls werden der Generator und der Träger des Generators abgenommen und werden in der Gebühr festgestellt, bei der Unmöglichkeit der Reparatur – ändern sich in der Gebühr auch.

Der Antrieb der Welle des Generators geschieht durch elastisch muftu, die mit der Scheibe des freien Laufs durch die gezahnte Kupplung verbunden ist. Vom Motor in elastisch muftu geht die Buchse ein.
Im Falle des Ausfalls kann der Regler der Anstrengung abgesondert ersetzt sein.
In den Autos mit 10-zil. Vom Motor TDI hat der dreiphasige Generator die folgenden Charakteristiken.
Der Antrieb der Welle des Generators geschieht durch muftu, die vom Generator mit der Scheibe des freien Laufs von der Schraubenvereinigung verbunden ist. Vom Motor in muftu geht die Buchse ein. Diese Buchse ist mit dem Zahnrad in der Verwaltung des Motors durch die Welle verbunden.
Die Abkühlung des Generators geschieht durch die kühlende Kontur des Motors.
Der Regler der Anstrengung kann abgesondert nicht ersetzt sein. Im Falle des Ausfalls ist der Ersatz des Generators in der Gebühr notwendig.