7.5.1. Die Abnahme und die Anlage der Scheinwerfer

Компоненты передней фары
Die Abb. 7.88. Die Komponenten des Vorderscheinwerfers: 1 – der linke Servoantrieb des Korrektors der Scheinwerfer oder der rechte Servoantrieb des Korrektors der Scheinwerfer; 2 – die Grubenbaubolzen; 3 – kolpatschok; 4 – die linke Lampe des nahen Lichtes oder die rechte Lampe des nahen Lichtes; 5 – die linke Lampe des entfernten Lichtes oder die rechte Lampe des entfernten Lichtes; 6 – kolpatschok; 7 – kolpatschok; 8 – lampowyj die Patrone mit dem Griff; 9 – die linke Lampe stojanotschnogo des Lichtes oder die rechte Lampe stojanotschnogo des Lichtes; 10 – für die linke Lampe des Vorderfahrtrichtungsanzeigers oder der rechten Lampe des Vorderfahrtrichtungsanzeigers; 11 – der Scheinwerfer; 12 – die Regelungsbuchse; 13 – die Grubenbaubolzen; 14 – die Befestigung des Scheinwerfers; 15 – die fixierende Schlinge; 16 – fiksatornyj der Bolzen; 17 – die Einstelbuchse; 18 – die Grubenbaubolzen; 19 – schtekernoje die Vereinigung; 20 – die Sperrklammer; 21 – die Welle des Antriebes der Regulierung der Wendung des entfernten Lichtes; 22 – die Welle des Antriebes der Regulierung des nahen und entfernten Lichtes nach der Höhe; 23 – die Grubenbaubolzen



DIE ANMERKUNG
Prüfen Sie die Faktoren, die die Regulierung der Scheinwerfer beeinflussen, falls notwendig – regulieren Sie die Scheinwerfer.

DIE ANMERKUNG
Die Masse von der Batterie auszuschalten es ist nicht obligatorisch.

Auf den Zeichnungen ist die Abnahme und die Anlage des linken Scheinwerfers vorgeführt.

Die Abnahme
Werden die Zündung und alle elektrischen Konsumenten abstellen, ziehen Sie den Zündschlüssel heraus.
Drücken Sie auf den Scheinwerfer.

Фиксаторный болт
Die Abb. 7.89. Der fiksatornyj Bolzen


Drehen Sie fiksatornyj den Bolzen in der Richtung des Zeigers Open (des Etiketts) um bis der Widerstand (die Abb. 7.89) gefühlt werden wird.

DIE ANMERKUNG
Drehen Sie den Bolzen um, die Kraft nicht verwendend, gibt es das Risiko anders, den Mechanismus des Riegels zu zerbrechen.
Der Scheinwerfer wird vorwärts hinausgestoßen.

Schlürfen Sie den Scheinwerfer aus der Nische im Flügel, bis die Stütze gefühlt werden wird.

Стопорная скоба
Die Abb. 7.90. Die Sperrklammer


Halten Sie die Sperrklammer 1 in der gedrückten Lage fest, ziehen Sie den Scheinwerfer aus dem Ausschnitt der Karosserie (der Abb. 7.90) heraus.

Die Anlage
Stellen Sie den Scheinwerfer in die Richtenden fest.

DIE ANMERKUNG
In richtend sollen die Verschmutzungen nicht sein.

Штекер
Die Abb. 7.91. Der Stecker


Ob prüfen Sie es ist der Stecker 1 in der Befestigung des Scheinwerfers, bevor den Scheinwerfer in richtend (die Abb. 7.91 einzustellen) dicht festgelegt.

Akkurat schieben Sie den Scheinwerfer in den Ausschnitt der Karosserie durch.

DIE ANMERKUNG
Es soll "der deutliche" Nasenstüber hörbar sein. Es bedeutet, dass die Sperrklammer festgelegt ist.

Drehen Sie fiksatornyj den Bolzen in der Richtung des Zeigers Close (des Etiketts) um bis der Widerstand (die Abb. 7.89) gefühlt werden wird.
Ein wenig drücken Sie auf den Scheinwerfer und drehen Sie den Bolzen weiter in der Richtung des Zeigers Close (des Etiketts) um.
Die fixierende Klammer soll mit dem deutlich hörbaren Nasenstüber zugeklinkt werden.
Prüfen Sie die Anlage des Scheinwerfers auf die identischen Seitenspielraüme.
Falls die Spielraüme zwischen dem Scheinwerfer und der Karosserie ungleichmässig, die Lage des Scheinwerfers korrigieren muss.
Prüfen Sie die Arbeit des Scheinwerfers, einschließlich alle ihre Funktionen.
Prüfen Sie die Abstimmung der Scheinwerfer, falls notwendig – regulieren Sie.