7.5.4. Die Hauptscheinwerfer mit den Gasentladungslampen

DIE ANMERKUNG
Der automatische Korrektor der Scheinwerfer mit den Gasentladungslampen ist mit der Funktion der Selbstdiagnostik ausgestattet.
Bei der Durchführung der Reparaturarbeiten muss man wissen, wie die Leuchtausrüstung auch als als er arbeitet, zu verwalten.

Die allgemeine Beschreibung
Die Hauptscheinwerfer mit den Gasentladungslampen haben die Funktion "biksenon".
Die Gasentladungslampen in den gewöhnlichen "Xenonscheinwerfern" strahlen nur das nahe Licht aus. "Biksenon" lässt zu, von "einer" Gasentladungslampe sowohl nah, als auch das entfernte Licht zu produzieren. Dazu öffnet der elektromechanische Regler (den Magnet für die Umstellung saslonki im linken Scheinwerfer und den Magnet für die Umstellung saslonki im rechten Scheinwerfer) beim Einschluss des entfernten Lichtes das früher geschlossene Grundstück des nahen Lichtes, und es geschieht die Verteilung des entfernten Lichtes.
Aus diesem Grund in "biksenonowych" die Scheinwerfer zusammen mit dem nahen Licht wird der Entfernte automatisch reguliert. Jedoch wenn auf dem Auto «das zusätzliche entfernte Licht» bestimmt ist, es ist nötig es regulieren Sie abgesondert.

Die europäischen Modelle
Das nahe Licht wird von einer Quelle des Lichtes produziert.
Das entfernte Licht wird von zwei Quellen des Lichtes produziert.

Der Magnet für die Umstellung saslonki biksenonowoj die Scheinwerfer
Die Gasentladungslampen in den gewöhnlichen "Xenonscheinwerfern" strahlen nur das nahe Licht aus. "Biksenon" lässt zu, von "einer" Gasentladungslampe sowohl nah, als auch das entfernte Licht zu produzieren. Dazu öffnet der elektromechanische Regler (den Magnet für die Umstellung saslonki im linken Scheinwerfer und den Magnet für die Umstellung saslonki im rechten Scheinwerfer) beim Einschluss des entfernten Lichtes das früher geschlossene Grundstück des nahen Lichtes, und es geschieht die Verteilung des entfernten Lichtes.

Die Abnahme und die Anlage des Magnets für die Umstellung saslonki biksenonowoj die Scheinwerfer
Der Magnet für die Umstellung saslonki im linken Scheinwerfer und den Magnet für die Umstellung saslonki im rechten Scheinwerfer, in den Scheinwerfer eingebaut sein kann nicht ist abgesondert abgenommen und ersetzt oder ist umgestellt.
Im Falle des Defektes ist der Ersatz des Scheinwerfers notwendig.

DIE ANMERKUNG
Die Sensoren der Lage des Wendemoduls der linken und rechten Scheinwerfer befindet sich innerhalb des Scheinwerfers können getrennt nicht ersetzt oder reguliert sein.
Im Falle des Defektes ist der Ersatz des Scheinwerfers notwendig.