2.14.4. Die Prüfung der Stromversorgung der Pumpen

Prüfen Sie die Stromversorgung jeder Brennstoffpumpe im Einzelnen auf folgende Weise.
Wieder schließen Sie alle ausgeschalteten Brennstoffschläuche an.

Die Abb. 2.318. Der Anschluss des Multimeters


Schließen Sie den Multimeter V.A.G 1715 mit der Hilfe tokoismeritelnych die Zecken an die Leitung des 4-Kontaktsteckers den Kontakt 1 (die Abb. 2.318) vom Geflecht der Leitung zum rechten Modul der Abgabe des Brennstoffes an.
Führen Sie den Motor und, abzugeben, im Leerlauf zu arbeiten.
Messen Sie den Energieverbrauch der Brennstoffpumpe. Der Vorgabewert: maks. 11 A
Wenn es der konsumierte Strom aufgegeben mehr ist, es ist die rechte Brennstoffpumpe fehlerhaft, ist nötig es das Modul der Abgabe des Brennstoffes zu ersetzen.
Auf dieselbe Weise erfüllen Sie die Prüfung des linken Moduls der Abgabe des Brennstoffes.
Wenn es der konsumierte Strom als mehrere Aufgegebenen gibt:
Es ist die linke Brennstoffpumpe fehlerhaft, es ist nötig das Modul der Abgabe des Brennstoffes zu ersetzen.

DIE ANMERKUNG
Wenn der Fehler im Stromversorgungssystem nur von Zeit zu Zeit erscheint, so kann die Prüfung auch während der Probefahrt verbracht sein, es ist der zweite Experte jedoch dazu notwendig.