5.1.1. Die Abnahme und die Anlage der Steuerspalte

Die Abnahme
Stellen Sie die Räder gerade fest.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Vor der Ausführung der Arbeiten auf der elektrischen Ausrüstung und der Abnahme des Steuerrads ist es notwendig werden die folgenden Bedingungen einhalten.
Drehen Sie minussowuju die Klemme der Batterie los
Die Räder sollen geradestehen.
Die Nichtbefolgung dieser Hinweise kann zur Absage des Systems der Airbags beim nachfolgenden Betrieb bringen.

Den Selektor AKPP stellen Sie in die Lage "N fest" und werden die Zündung abstellen.
Nehmen Sie die Lasche im Raum für die Beine auf der Seite des Fahrers ab.
Nehmen Sie den Block podrulewych der Umschaltern ab.
Heben Sie das Auto.
Wenn existiert, nehmen Sie den Bildschirm vom Steuermechanismus (2 Bolzen) ab.
Schrauben Sie den Bolzen kardannogo des Gelenkes des Steuermechanismus aus und ziehen Sie das Gelenk aus dem Steuermechanismus heraus.
Vorsichtig stellen Sie die untere Welle in die obere Welle bis zum Anschlag ein.

Die Autos mit 10-zil. Vom Dieselmotor
Drehen Sie den Steuermechanismus los und schieben Sie nach links.

Die Fortsetzung der Montageoperationen für alle Autos

Die Abb. 5.2. Die Muttern der Befestigung uplotnitelnoj die Manschetten


Drehen Sie 3 Muttern uplotnitelnoj die Manschetten (die Abb. 5.2) los.
Auf den Autos mit einigen Varianten der Motoren sind die oberen Muttern auch oben aus der motorischen Abteilung verfügbar.
Nehmen Sie den Schalter des Bremslichtes ab.

Die Abb. 5.3. Die Bolzen der Befestigung der Klammer


Nehmen Sie die Klammer 1 (die Abb. 5.3) ab.

Die Abb. 5.4. Die Grubenbaubolzen


Auf den Autos mit dem elektrischen Antrieb der Steuerspalte nehmen Sie den Stecker 1 (die Abb. 5.4) ab.
Schalten Sie die übrigen Stecker aus und nehmen Sie die Leitungen von den Halterungen rechts und links von der Steuerspalte ab.
Schrauben Sie die Bolzen (die Abb. 5.4) aus.

Die Abb. 5.5. Die Grubenbaubolzen der Steuerspalte


Schrauben Sie den Bolzen 1 und ganz am Ende den Bolzen 2 (die Abb. 5.5) aus.
Vorsichtig ziehen Sie die Steuerspalte heraus.
Das Oberteil der Steuerspalte darf man nicht von unter ohne Markierung abtrennen.
Wenn der gezahnte Eingriff die ursprüngliche Lage nicht einnehmen wird, so kann beim weiteren Betrieb es zu wosniknweniju der Klopfen bringen.
Wenn es notwendig ist, nehmen Sie uplotnitelnuju die Manschette ab.

Die Abb. 5.6. Die Befestigung



DIE AUFMERKSAMKEIT
Die Befestigung 1, abzunehmen wird (die Abb. 5.6) nicht erlaubt. Es dient bei der Beförderung zum Schutze.

Die Anlage
Die Anlage verwirklicht sich in der Rückreihenfolge, man muss das Folgende dabei berücksichtigen.
Beim Ersatz der mechanischen Steuerspalte muss man auch den Griff für ihre Regulierung tauschen.
Stellen Sie die Steuerspalte auf den querlaufenden Balken fest.
Einstellen Sie und ziehen Sie von der Hand die gegenüberliegenden Bolzen fest.
Ziehen Sie die Bolzen fest.

Die Reihenfolge des Zuges

Die Abb. 5.7. Die Reihenfolge der Verzögerung der Bolzen der Befestigung der Steuerspalte


Die Bolzen mit 1 nach 4, vom Moment in der Reihenfolge festzuziehen, die auf der Zeichnung 5.7 vorgestellt ist.
Dann ziehen Sie die Mutter vom 5 Moment des Zuges fest.
Stellen Sie kardannyj das Gelenk auf das Zahnrad des Steuermechanismus fest und ziehen Sie fest.
Richtig stellen Sie fest und ziehen Sie uplotnitelnuju die Manschette fest.
Bei der Anlage der neuen Steuerspalte ist es mit der Hilfe testera VAS 5051 notwendig erfüllen Sie die Anpassung des elektrischen Schlosses der Steuerspalte.
Dazu werden im Regime "Gefuehrte Funktionen/die Getriebenen Funktionen" das System "Wegfahrsicherung/mit Immobilajser", und dann "Anpassung der ELV/die Anpassung des elektrischen Schlosses der Steuerspalte» zuerst wählen.
Danach erfüllen Sie die grundlegende Abstimmung des Sensors des Winkels der Wendung des Steuerrad G85 mit der Hilfe testera VAS 5051.

Die Momente des Zuges
Das kardannyj Gelenk zum Steuermechanismus (verwenden Sie den neuen Bolzen) – 40 N·m + 90 °.
Der Bildschirm auf dem Steuermechanismus (wenn existiert) – 10 N·m.
Die Steuerspalte zum querlaufenden Balken (verwenden Sie die neue Mutter – 20 N·m
Die uplotnitelnaja Manschette auf der Vorderwand – 4 N·m.