2.5.11. Die Regulierung der Phasen der Gaswechselsteuerung

Die Ordnung der Ausführung der Arbeiten
Bauen Sie den Motor und die Getriebe ab.
Bauen Sie die Brennstoffpumpe und die Pumpe tandemnogo des Typs von den Köpfen des Blocks der Zylinder ab.
Nehmen Sie die Schalldämmung und die Mäntel von den Köpfen des Blocks der Zylinder ab.
Nehmen Sie den schallisolierten Deckel und den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.
Drehen Sie den Motor mit Hilfe der Konterstütze T10172, bis mindestens ein stopor der Kurvenwelle bestimmt sein wird.

Установка спецприспособлений для регулировки
Die Abb. 2.197. Die Anlage spezprispossobleni für die Regulierung


Stellen Sie auf das Zahnrad der festgelegten Kurvenwelle Klemmverwendung T10199 und okrutite den Bolzen des Zahnrades der Kurvenwelle fest. Jetzt dreht sich das Zahnrad auf der Kurvenwelle (der Abb. 2.197) frei.
Wenn nur ein stopor der Kurvenwelle bestimmt war:
Drehen Sie die Welle des Motors mit Hilfe der Konterstütze T10172, bis der Riegel der Kurvenwelle anderer Reihe der Zylinder bestimmt sein wird.
Stellen Sie den Klemmverwendung T10199 auf das Zahnrad der Kurvenwelle fest und Drehen Sie den Bolzen des Zahnrades los. Jetzt dreht sich das Zahnrad auf der Kurvenwelle frei.
Nehmen Sie den Dämpfer krutilnych der Schwingungen ab. Verwenden Sie die Konterstütze T10172 mit den Bolzen T10172/1.

Установка приспособлений для регулировки
Die Abb. 2.199. Die Anlage der Vorrichtungen für die Regulierung


Prikrutite stopor der Kurbelwelle T10195 zur Stirnseite der Kurbelwelle. Dabei folgen Sie auf die Lage des Einstelstiftes (die Abb. 2.199).
Danach drehen Sie die Kurbelwelle vorsichtig, bis der Vorsprung stopora der Kurbelwelle T10195 in kalibrowotschnyje die Öffnungen geraten wird.
Stellen Sie die Klemme T10199/1 fest so, wie es auf der Zeichnung 2.199 vorgeführt ist, und ziehen Sie die Klemmbolzen des Instruments mit dem Moment 70 N·m fest.

Устранение люфта зубчатой передачи
Die Abb. 2.200. Die Beseitigung ljufta des Zahnradgetriebes


Stellen Sie dinamometritscheski den Schlüssel (40–200 N·m V. A fest. G 1332 in den Vierflächner des Klemminstruments drücken Sie mit der Bemühung 80 N·m gegen die Richtung des Drehens der Welle des Motors eben, um ljuft des Zahnradgetriebes (der Abb. 2.200) zu entfernen.
Die Reihe der Zylinder 1: in der Richtung des Zeigers.
Die Reihe der Zylinder 2: gegen die Richtung des Zeigers.
Den Druck nicht schwächend, ziehen Sie die Grubenbaubolzen des Zahnrades der Kurvenwelle mit Hilfe des Stirnaufsatzes T10198 von den Momenten 50 N·m fest.
Nehmen Sie den Klemmverwendung T10199/1 ab.
Stellen Sie die Klemmverwendung – T10199 auf das Zahnrad der Kurvenwelle fest.

DIE ANMERKUNG
Sie folgen darauf, dass der Klemmverwendung T10199 auf dem Kopf des Blocks der Zylinder sicher sitzt.
Ziehen Sie die Bolzen des Klemmverwendung T10199 mit dem Moment 40 N·m fest.
Dann ziehen Sie das Zahnrad der Kurvenwelle mit Hilfe des Stirnaufsatzes T10198 fest. Der Moment des Zuges: 150 N·m + dowernut auf 1/4 Wendungen (90 °).
Nehmen Sie den Klemmverwendung T10199 ab.
Nehmen Sie stopory mit verteilungs- und kurbel- der Wellen ab.
Machen Sie zwei Wendungen der Kurbelwelle in der Richtung des Drehens der Welle des Motors, bis die Kurbelwelle in die Lage des toten Punktes des ersten Zylinders wieder aufstehen wird.
Verwenden Sie stopory der Verteilungs- und Kurbelwellen gleichzeitig.