8.1.19. Die Regulierung der Tür

Für die richtige Regulierung der Tür muss man das Gelenk der Tür auf der Theke schwächen. Andere Maße, zum Beispiel, sind podtjaschka die Türen nach oben, nicht effektiv. Bei der nachfolgenden Belastung die Tür wieder prossjadet.
Für diese Ziele verwenden Sie den Schlüssel für die Regulierung der Tür 3320 zusammen mit dem Aufsatz für 3320 3320/2.
Falls notwendig das obere Gelenk der Tür auf der Theke Und von innen loszudrehen man kann den Aufsatz-Adapter 3320/1 verwenden. Es soll das Vorderpaneel dazu abgenommen sein.
Bei der Anlage der neuen äusserlichen Verkleidung der Tür wird das Skelett der Anbauanlagen nicht berührt.

Регулировка передней двери
Die Abb. 8.25. Die Regulierung der Vordertür


Die hintere Kante der äusserlichen Verkleidung der Tür höher etwa auf 2 mm bezüglich der Tür, den Umfang a (die Abb. 8.25).
Nach der Anlage des Skelettes der Anbauanlagen fällt die Tür auf dieser 2 mm herab.

Die Regulierung der Schlinge des Schlosses

Петля замка двери
Die Abb. 8.26. Die Schlinge des Schlosses der Tür


Schwächen Sie die Schlinge des Schlosses 1, die Bolzen 2 auf der Theke B (der Abb. 8.26) geschwächt.

DIE ANMERKUNG
Für die Regulierung der Vordertür soll sich das Auto auf der Erde befinden.
Die Beschreibung der Regulierung wird nur für die rechte Vordertür gebracht. Die Regulierung der linken Tür wird erfüllt es ist ähnlich.
Die Vordertür soll vollständig ohne zusätzliche Bemühungen geschlossen werden, nicht zu wackeln ("zu spielen").
Nach der Regulierung der Schlinge des Schlosses die Tür soll nach oben oder nach unten nicht drücken.
Die Schlinge des Schlosses regulieren es kann wenn die Vordertür von der Hinteren nicht verbunden wird.

Regulieren Sie die Vordertür bei, die Schlinge des Schlosses 1 angepasst so, dass die Vordertür im geschlossenen Zustand mit hinter verbunden wurde (es wird der Lärm auf der Geschwindigkeit verschwinden).
Ziehen Sie die Bolzen 2 Schlingen des Schlosses 1 fest.
Die Momente des Zuges: die Bolzen (2) 20 N·m.