8.1.2. Die Abnahme der Gasstütze

Öffnen Sie die Motorhaube und unterstützen Sie es.
Stellen Sie den kleinen Schraubenzieher unter die spannkräftige Klammer 2 ein.
Heben Sie die spannkräftige Klammer 2 so auf, damit man sie mit kugel- podpjatnika nach der Richtung schieben konnte.
Nehmen Sie die Gasstütze 1 von den Kugelzapfen 3 und 4 ab.
Nach der Abnahme der Gasstütze 1 schieben Sie die spannkräftige Klammer 2 in entgegengesetzter Richtung sofort.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Bei der weiteren Nutzung der Gasstütze wenden Sie sich mit ihm akkurat. Die spannkräftige Klammer darf man nicht aus kugel- podpjatnika vollständig herausnehmen, anders kann man sie beschädigen. Die Gasstütze kann aus der Befestigung hinausspringen, und es wird zu den Beschädigungen der Stütze und den möglichen Verletzungen bringen.

Die Momente des Zuges: der Kugelzapfen 20 N·m.