1.3.6. Die Signal- und Kontrolllampen

Die Abb. 1.38. Die Anordnung der Signal- und Kontrolllampen




Die Abb. 1.39. Die Spezifikation der Signal- und Kontrolllampen



Die Signal- und Kontrolllampen bezeichnen auf die Handlung bestimmter Knoten und der Systeme oder benachrichtigen über die Verstöße in der Arbeit der Knoten und der Systeme.
Es gibt einige den hier vorgestellten Signal- und Kontrolllampen nur auf bestimmten Erfüllungen des Autos oder werden als die bestellte Ausrüstung festgestellt.

DIE ANMERKUNG
Einige Signal- und Kontrolllampen werden und auf dem Display zusätzlich verdoppelt. Die Absagen in der Arbeit der Knoten und der Systeme sind nach der Stufe der Wichtigkeit geteilt und erscheinen auf dem Display von den roten oder gelben Piktogrammen und zusätzlich werden von den Textmitteilungen begleitet.

Das protiwosanosnaja System (ESP)
Die Kontrolllampe führt die Handlung protiwosanosnoj die Systeme und das Entstehen des Defektes in ihr vor.
Die Funktionen der Kontrolllampe:
– Brennt beim Einschluss der Zündung etwa zwei Sekunden bei der Prüfung der Arbeitsfähigkeit;
– Blinzelt während der Bewegung, wenn protiwosanosnaja das System gilt;
– Brennt beim Defekt protiwosanosnoj die Systeme;
– Brennt, wenn protiwosanosnaja das System abgeschaltet ist;
– Brennt auch beim Defekt ABS, da protiwosanosnaja das System zusammen mit ABS arbeitet.
Wenn die Kontrolllampe sofort nach dem Start des Motors aufflammt, kann man die dienstliche Abschaltung des Systems vermuten. Das System kann man in diesem Fall wieder von der Ausschaltung und der Gegenschaltung der Zündung aktivieren. Wenn die Kontrolllampe erloschen ist, ist das System wieder vollständig arbeitsfähig.

Das Antiblocksystem (ABS)
Die Signallampe bezeichnet auf das Entstehen des Defektes in ABS und in verbunden mit ihr protiwobuksowotschnoj dem System (EDS).
Die Signallampe brennt beim Einschluss der Zündung etwas Sekunden. Die Lampe erlischt nach dem Abschluss des Prozesses der automatischen Prüfung der Arbeitsfähigkeit.
Beim Erscheinen des Defektes in ABS:
– Die Signallampe flammt beim Einschluss der Zündung nicht auf;
– Die Signallampe durch etwas Sekunden nach dem Einschluss der Zündung erlischt nicht;
– Die Signallampe flammt während der Bewegung auf.
Das Auto kann vom Arbeitsbremssystem – aber ohne Handlung ABS abgebremst sein. Man muss möglichst mehr schneller den Autoservice besuchen.
Beim Defekt ABS brennt auch die Kontrolllampe protiwosanosnoj die Systeme.

Der Defekt im ganzen Bremssystem
Wenn die Signallampe ABS zusammen mit der Signallampe des Bremssystems aufflammt, bedeutet es, dass es den Defekt nicht nur in ABS, sondern auch im Bremssystem gibt

Der Defekt protiwobuksowotschnoj die Systeme (EDS)
Das protiwobuksowotschnaja System arbeitet zusammen mit ABS. Auf die Absage dieses Systems bezeichnet das Anbrennen der Signallampe ABS. Man muss möglichst mehr schneller die Werkstatt besuchen.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Wenn es das Niveau der Bremsflüssigkeit in der Norm, möglich ist, dass die Defekte in die Brems- Systeme von der Absage ABS bei der Ausführung der Regulierung des Prozesses des Bremsens herbeigerufen waren. Dabei können die Hinterräder beim Bremsen verhältnismäßig früh blockiert sein. Bei bestimmten Umständen kann es zu sanossu des Autos bringen! Vorsichtig folgen Sie in die nächste Reparaturwerkstatt für die Beseitigung des Defektes.

Die Kategorie des Akkumulators
Die Signallampe bezeichnet auf die Kategorie des Akkumulators, was vom Defekt des Generators herbeigerufen sein kann.
Die Signallampe flammt beim Einschluss der Zündung auf. Sie erlischt nach dem Start des Motors.
Wenn die Signallampe bei der Bewegung aufflammt, so bedeutet es, dass die Batterie vom Generator nicht mehr geladen wird. Unverzüglich muss man in die nächste Werkstatt folgen.
Da dabei der Akkumulator entladen wird, ist nötig es alle unverbindlichen Konsumenten des Stromes auszuschalten. Die Anstrengung im Bordnetz führt das Voltmeter vor.

Das Abschlußsystem
Für das Abschlußsystem ist die Signallampe vorgesehen.
Die Signallampe blinzelt:
Bei den Ausweisen der Entzündung; der Neutralisationsbehälter kann beschädigt sein. Sie drücken stark das Pedal des Gases nicht und vorsichtig folgen Sie in die nächste Werkstatt für die Prüfung des Motors.
Die Signallampe brennt:
Wenn während der Bewegung die Signallampe beginnt, zu brennen, bedeutet es, dass die Giftigkeit der durcharbeitenden Gase (zum Beispiel, beim Defekt des Sauerstoffsensors zugenommen hat). Sie drücken stark das Pedal des Gases nicht und vorsichtig folgen Sie in die nächste Werkstatt für die Prüfung des Motors.

Die Verwaltung vom Motor JERS
Die Signallampe flammt bei den Defekten in der Verwaltung des Benzinmotors auf.

DIE ANMERKUNG
Wirklich für die Autos mit dem Benzinmotor.

Die Signallampe flammt nach dem Einschluss der Zündung bei der Prüfung der Arbeitsfähigkeit auf. Nach dem Start des Motors soll sie erlöschen.
Beim Entstehen in der Bewegung der Defekte in der Verwaltung des Motors flammt die Signallampe auf. Es ist nötig unverzüglich den Motor in der Werkstatt zu prüfen.

Die Vorstartanwärmung / die Verwaltung des Motors
Die Kontrolllampe brennt bei der Handlung der Vorstartanwärmung. Sie blinzelt beim Defekt in der Verwaltung des Motors.

DIE ANMERKUNG
Wirklich für die Autos mit dem Dieselmotor.

Die Kontrolllampe brennt:
Wenn beim Einschluss der Zündung die Kontrolllampe aufflammt, bedeutet es, dass die Vorstartanwärmung aufgenommen ist. Nach der Ausschaltung der Kontrolllampe den Motor kann man sofort starten. Beim erwärmten Motor flammt die Kontrolllampe nicht auf. Den Motor kann man sofort starten.
Wenn die Kontrolllampe beim kalten Motor nach dem Einschluss der Zündung nicht aufflammen wird, so bedeutet es, dass es den Defekt in der Vorstartanwärmung gibt. Es ist die qualifizierte Hilfe notwendig.
Die Kontrolllampe blinzelt:
Die Kontrolllampe blinzelt beim Entstehen der Defekte in der Verwaltung des Dieselmotors. Es ist nötig unverzüglich den Motor in der Werkstatt zu prüfen.