3.2.13. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe, die Autos mit den Benzinmotoren V6 und V8, turbodiselnymi von den Motoren V6 TDI, V10 TDI und dem Benzinmotor W12

Die kurze Beschreibung
Die automatische Getriebe 09D wird zusammen mit dem Motor, der Vorderhauptsendung und rasdatotschnoj von der Schachtel abgenommen.
Beim Auto Touareg mit beliebigen Varianten des Motors ist es vor der Abnahme der Kraftanlage empfehlenswert, die unteren Anschlussbolzen "des Motors/Getriebe abzubauen. Nach Möglichkeit stellen Sie die Befestigung des Hydrotransformators im Voraus fest. Der gegebene Rat gilt wie bei der Abnahme, als auch beim Anschließen der Getriebe zum Motor.
Es existieren zwei Varianten des Abschaltens des Motors von der Getriebe auf dem Montagetisch VAS 6131.

Die erste Variante
Die automatische Getriebe 09D und rasdatotschnaja die Getriebe 1 bleiben prikrutschennymi der Freund zum Freund. Die gegebenen Anlagen ist möglich schalten Sie zusammen vom Motor für die, zum Beispiel, Abnahme oder die Anlage des Hydrotransformators aus.
Dabei drehen vorder kardannyj die Welle 2 nur vorn von rasdatotschnoj die Schachteln los. So kann man den Motor auf einer Seite, und der Schachtel auf anderer Seite des Montagetisches VAS 6131 voneinander abtrennen.

Die zweite Variante
Erstens nehmen von des Tisches rasdatotschnuju die Schachtel, dann die automatische Getriebe ab. So kann man die Montagearbeiten auf der automatischen Getriebe durchführen. Dazu muss man vorder kardannyj die Welle auf zwei Seiten zuerst losdrehen, rasdatotschnuju die Schachtel 1 schalten aus und nehmen von des Tisches ab. Nur schalten dann die automatische Getriebe vom Motor aus und notfalls nehmen von des Tisches auch ab.
Die vorliegende zweite Variante ist weiter beschrieben.

Die Abnahme
Bei beliebigen Varianten des Motors ist es vor demontaschom der Kraftanlage empfehlenswert, die unteren Anschlussbolzen des Motors/Getriebe abzunehmen.
Bei der Möglichkeit stellen Sie die Befestigung des Hydrotransformators möglichst früh fest.

Die Abnahme des Motors von der Getriebe (die Autos mit den Benzinmotoren V6 und V8)

Die Abb. 3.50. Der Bolzen der Befestigung des Starters


Nehmen Sie den Starter (die Abb. 3.50) ab.
Drehen Sie den Hydrotransformator von der führenden Disk los.

Die Autos mit turbodiselnym vom Motor V10 TDI
Bei den gegebenen Autos die Befestigung des Hydrotransformators und die unteren Anschlussbolzen des Motors/Getriebe muss man bei der bestimmten Kraftanlage aufstellen.

Die Abb. 3.51. Der Anschlussbolzen



DIE ANMERKUNG
Das Kabel des Starters abzunehmen, es ist verboten bis der Anschlussbolzen (die Abb. 3.51) ausgeschraubt sein wird.

Die Autos mit turbodiselnym vom Motor V6 TDI
Den Starter abzubauen, es ist verboten bis die Bolzen des Hydrotransformators bestimmt sein werden.

Die Fortsetzung für alle Autos

Die Abb. 3.52. Der Teller des Montagetisches


Sie folgen darauf, dass von der Stütze für die automatische Getriebe Minute 2 Teller VAS 6131/1 Montage- Tische unter der fetten Schale (der Abb. 3.52) waren.
Nehmen Sie kardannyj die Welle zwischen rasdatotschnoj von der Schachtel und der Vorderhauptsendung mit rasdatotschnoj die Schachteln ab.
Für den Abzug kardannogo der Welle ist es möglich verwenden Sie die Stütze T10172.

Die Abb. 3.53. Die Stütze 3435


Auch kommen für die Stütze 3435 2 Bolzen maks heran. М10 (die Abb. 3.53) oder die Konterstütze T10172.

Die Abb. 3.54. Der Aufstieg rasdatotschnoj die Schachteln


Heben Sie rasdatotschnuju die Schachtel mit Hilfe des Kranes (der Abb. 3.54).
Schalten Sie rasdatotschnuju die Schachtel aus und, fortzulegen.

Die Autos mit turbodiselnym vom Motor V6 TDI
Nehmen Sie den Katalysator und protiwossaschewyj den Filter 1 vom Turbogebläse ab.
Immer ersetzen Sie die Muttern auf dem Turbogebläse.
Nehmen Sie die Hörer des Systems der Abkühlung 2 mit kartera des Hydrotransformators die 2 Bolzen ab.

Die Abb. 3.55. Der Katalysator, die Hörer des Systems der Abkühlung und den Sensor der Frequenz des Drehens


Nehmen Sie den Sensor der Frequenz des Drehens 3 (die Abb. 3.55) ab.
Drehen Sie die Hörer ATF los.
Wenn die vorliegende Operation noch nicht erfüllt war – nehmen Sie teploisoljazionnyj den Schild links die Getrieben ab.
Weiter, beim Abschalten des Motors V6 TDI von der Getriebe folgen Sie darauf, dass der Motor nach unten nicht umgeworfen wurde.
Deshalb heben Sie den Motor mit Hilfe des Kranes VAS 6100 und die Verwendung für das Aufhängen 3033 auf. Stellen Sie den Kran daneben auf den Tisch fest.
Wenn es keinen zweiten Kran gibt, schalten Sie den Motor und die Getriebe aus, dann, den Motor mit Hilfe der herankommenden Mittel zu stützen.

Die Autos mit dem Motor W12
Nehmen Sie alle Katalysatoren vom Abschlußkollektor ab.
Drehen Sie die Hörer ATF los.
Wenn zum Zeitpunkt des Anfanges der Demontage der Kraftanlage die vorliegende Operation nicht erfüllt war, drehen Sie den Hydrotransformator von der getriebenen Disk los.

Die Fortsetzung für alle Autos
Vor dem Abschalten des Motors von der Getriebe ergreifen die Maßnahmen Sie damit der Motor nicht umgewandt wurde.
Die vorliegende Operation wird nochmalig auf dem Beispiel des Motors V6 TDI dargestellt sein.
Wenn es keinen zweiten Kran gibt, schalten Sie den Motor und die Getriebe aus, dann, den Motor mit Hilfe der herankommenden Mittel zu stützen.
Heben Sie die Getriebe mit Hilfe des Kranes auf.
Drehen Sie die Hörer ATF los.
Nehmen Sie alle Anschlussbolzen des Motors/Getriebe ab.
Vorsichtig otoschmite die Getriebe vom Motor.
Sie folgen darauf, dass der Hydrotransformator mit der Getriebe von der führenden Disk gedrückt ist.

Die Anlage
Die Montage verwirklicht sich in der Rückreihenfolge.
Prüfen Sie die Regulierung des Luftzuges des Selektors falls notwendig regulieren Sie.
Nach der Anlage prüfen Sie das Niveau ATF falls notwendig dolejte das Öl und erzeugen Sie die Regulierung der Winkel der Anlage der Räder.