3.2.6. Die Abnahme und die Anlage des Luftzuges des Selektors

DIE ANMERKUNG
Wenn vor demontaschom des Luftzuges auf ihr die Schnur festigen Sie, so kann man wieder bei der Anlage den Luftzug durchziehen.

Die Abnahme
Nehmen Sie den Antrieb der Umschaltung der Sendungen ab.

Die Abb. 3.13. Die Abnahme der Manschette


Pressen Sie die Manschette vorwärts aus der Tasse der Stütze (der Abb. 3.13) aus.
Für die Abnahme des Luftzuges des Selektors ist genügend es, rasdatotschnuju die Schachtel zu senken.
Senken Sie rasdatotschnuju die Schachtel.
Nehmen Sie die Sperrscheibe 1 ab.

Die Abb. 3.11. Der Luftzug des Selektors


Schalten Sie den Luftzug des Selektors 2 vom Hebel/Stock der Auswahl der Sendungen (der Abb. 3.11) aus.

Die Anlage
Stellen Sie den Luftzug des Selektors in die Tasse der Stütze 1 fest.

Die Abb. 3.14. Die Anlage des Selektors in die Tasse


Drücken Sie kolpatschok 2 ganz von der Oberfläche an die Tasse der Stütze (die Abb. 3.14).
Stellen Sie rasdatotschnuju die Schachtel fest.
Vorsichtig drücken Sie den Luftzug des Selektors 2 an den Hebel / dem Stock der Auswahl der Sendungen (der Abb. 3.11). Dabei biegen Sie den Hebel / den Stock der Auswahl der Sendungen nicht, man darf nicht genau die Umschaltung der Sendungen andernfalls regulieren.
Ersetzen Sie die Sperrscheibe 1.
Drücken Sie die Manschette 2 ganz von der Oberfläche an die Tasse der Stütze.
Stellen Sie den Antrieb der Umschaltung der Sendungen (die Abb. 3.13) fest.