3.2.2. Die Anlage des Hydrotransformators

Schmieren Sie die Nabe des Hydrotransformators und der Kante uplotnitelnogo die Ringe des Hydrotransformators mit dem Tropfen ATF (nicht mehr) ein.
Stellen Sie den Hydrotransformator bis zum Anschlag in die Getriebe ein.
Drehen Sie den Hydrotransformator und dabei drücken Sie es mit der kleinen Bemühung an die Getriebe.
Der Hydrotransformator wird weiter in die Getriebe deutlich durchschlüpfen, wenn die Rille der Nabe des Hydrotransformators nach innen in den Eingriff des Antriebsrades der Pumpe eingehen wird.
Bei der Anlage des Hydrotransformators kann die äusserliche Kante uplotnitelnogo die Ringe otognutsja "nach innen".
Deshalb ziehen Sie den Hydrotransformator aus der Getriebe auf 5 mm wieder heraus.

Die Abb. 3.6. Die richtige Lage der Kante uplotnitelnogo die Ringe


Dadurch wird uplotnitelnaja die Kante die richtige Lage (die Abb. 3.6) einnehmen.
Dann stellen Sie den Hydrotransformator bis zum Anschlag in die Getriebe ein.
Der Hydrotransformator ist richtig bestimmt, wenn man die Getriebe ohne Anlage der Bemühungen an den Flansch des Motors heranstellen kann.
Wenn es nicht folgt, die Anlage des Hydrotransformators so zu prüfen.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Beim falsch bestimmten Hydrotransformator den Motor und die Getriebe muss man mit der Anlage der bedeutenden Bemühungen zusammenschrauben, was das Erscheinen der Defekte in der Getriebe und dem Hydrotransformator herbeiruft.

Nach der Anlage der Getriebe prüfen Sie das Niveau ATF und dolejte das Öl.