1.7.11. Die Pneumoaufhängung

Die Regulierung des Reiselichtstreifens
Man kann vier Niveaus der Anordnung des Fahrgestells (Lade, StraКen, Offroad und X’tra) wählen.

DIE ANMERKUNG
Die Regulierung des Reiselichtstreifens ermöglicht, die Höhe der Anordnung des Fahrgestells des Autos über dem Fahrdamm zu ändern.

Bei allen vier verschiedenen Anlagen des Fahrgestells auf beiden Achsen wird die ständige Höhe des Autos über dem Fahrdamm je nach der Belastung unterstützt. Die Sensoren der Höhe teilen dem System die Daten über die Größe der Entfernung zwischen den Achsen und der Karosserie mit. Wenn sich die tatsächliche Entfernung von der nominellen Größe unterscheidet, ändert sich mittels des Kompressors und ressiwera der Druck der Luft in der Aufhängung und wird die nominelle Größe der Entfernung zwischen den Achsen und der Karosserie für das gegebene Niveau erreicht.
Wenn mit Hilfe der Taste "LOCK" das Regime des Aufstiegs des Autos für den Wechsel des Rads aktiviert war und war auf den Stutzen für das Hinzupumpen der Reifen der Schlauch angezogen, so wird die Regulierung des Reiselichtstreifens automatisch abgeschaltet.
Bei der Bewegung des Autos nach den gewöhnlichen Wegen empfehlen wir, den Reiselichtstreifen für die gewöhnlichen Wege StraКen festzustellen.
Bei der Auswahl einen der Anlagen beginnt, zu blinzeln, das entsprechende Register auf dem Geräteschild zu blinzeln. Das Register stellt ein, nur dann zu blinzeln, wenn der aufgegebene Reiselichtstreifen erreicht sein wird.

Die Handlung des Systems bei der Auswahl bolschego des Reiselichtstreifens
Bei der Auswahl vom Fahrer bolschego des Reiselichtstreifens prüft das System, ob es zusammengepresste Luft in ressiwere für die Erhöhung des Reiselichtstreifens ist genug. Bei Vorhandensein von der ausreichenden Anzahl der zusammengepressten Luft in ressiwere nimmt der Prozess der Erhöhung des Reiselichtstreifens etwas Sekunden ein.
Wenn sich ressiwer zur Auswahl des neuen Reiselichtstreifens erwiesen hat ist leer, beginnt die zusammengepresste Luft in die Pneumoaufhängung, vom Kompressor zu handeln. Dieser Prozess kann etwas Minuten dauern, und die Dauer hängt von der Arbeitstemperatur des Kompressors ab. Es handelt sich darum, dass der Kompressor bei der Errungenschaft der höchstzulässigen Arbeitstemperatur automatisch abgeschaltet wird und reiht sich wieder nach seiner Abkühlung ein.
Der Prozess der Veränderung des Reiselichtstreifens wird nicht anfangen, wenn auf dem Display die Mitteilung "die Abgabe der Luft in ressiwer erschienen ist». In diesem Fall erwarten Sie etwas Minuten und wieder geben Sie den geforderten Reiselichtstreifen auf.
Die Handlung des Systems bei der Auswahl des kleineren Reiselichtstreifens
Der Übergang auf den kleineren Reiselichtstreifen verwirklicht sich von der Ausgabe der zusammengepressten Luft aus den Pneumofedern.
Eine einzige Ausnahme ist der Übergang auf das Niveau Lade. Die Senkung der Karosserie auf dieses Niveau geschieht nur dann, wenn es den Vorrat der zusammengepressten Luft in ressiwere für den nachfolgenden Übergang auf das Niveau StraКen ist genug.
Wenn sich der zusammengepressten Luft versorgt hat ist ungenügend, geschieht die Senkungen der Karosserie nicht. Auf dem Display des Geräteschildes erscheint die Mitteilung: «die Abgabe der Luft in ressiwer».

Die Veränderung des Reiselichtstreifens (das Niveau der Karosserie)
1. Die Taste LOCK.
Die Beschränkung der Geschwindigkeit der Bewegung bis zu 70 Kilometer je Stunde beim Reiselichtstreifen Offroad.
Die Aktivierung des Regimes des Aufstiegs des Autos für den Wechsel des Rads.
2. Lade – der ständige und am meisten kleine Reiselichtstreifen.
3. StraКen – automatisch reguliert je nach der Geschwindigkeit der Bewegung der Reiselichtstreifen.
4. Offroad – automatisch reguliert je nach der Geschwindigkeit der Bewegung der Reiselichtstreifen.
5. X’tra – der ständige und größte Reiselichtstreifen.
6. Der Wendeumschalter für die Auswahl des Reiselichtstreifens.

Die Abb. 1.116. Die Organe der Regulierung des Reiselichtstreifens


Für die Anlage des geforderten Reiselichtstreifens ist es notwendig, dass der Wendeumschalter 6 (die Abb. 1.116) nicht versenkt ist. Wenn er versenkt ist, drücken Sie es. Stellen Sie den geforderten Reiselichtstreifen fest und versenken Sie den Umschalter.
Der Umschalter 6 wird in den Positionen 3 und 4 fixiert. Wenn es erforderlich ist, das Niveau 2 festzustellen oder drehen Sie 5 den Umschalter auf die entsprechende Position um. In diesen Positionen wird der Umschalter nicht fixiert. Die Auswahl der Niveaus 2 oder 5 kann man aufheben, wenn den Umschalter wieder in diese Position umzudrehen.
Auf das gewählte Niveau bezeichnet die Einblendung des entsprechenden Piktogramms beim Umschalter.
Grundsätzlich ist die Auswahl eines beliebigen Niveaus nur dann möglich, wenn die Grenze der Geschwindigkeit der Bewegung für den gewählten Reiselichtstreifen zum Zeitpunkt seiner Anlage (zum Beispiel, 5 Kilometer je Stunde bei der Auswahl des Niveaus Lade oder 20 Kilometer je Stunde bei der Auswahl des Niveaus X’tra nicht übertreten ist). Der Andernfalls aufgegebenen Anlage des Reiselichtstreifens wird nicht geschehen. Auf dem Display erscheint die Mitteilung: es "ist" unmöglich".

Der Reiselichtstreifen

Die Notausschaltung
Alle Prozesse der Veränderung des Reiselichtstreifens hören augenblicklich auf, und es wird das vorige Niveau, wenn während der Veränderung des Reiselichtstreifens festgestellt, die Zündung abzustellen.
Die gebrachten Größen sind für das bewegungsunfähige Auto gültig. Bei der Bewegung können diese Größen infolge der Regulierung des Niveaus abwechseln.

DIE ANMERKUNG
Bis das Register im Geräteschild blinzelt, werden das gewählte Niveau noch nicht erreichen.

Die Taste "LOCK"
Für die Beschränkung der Geschwindigkeit wählen Sie das Niveau Offroad.

DIE ANMERKUNG
Die Taste "LOCK" erfüllt zwei Funktionen: die Beschränkung der Geschwindigkeit und die Aktivierung «des Regimes des Aufstiegs des Autos für den Wechsel des Rads».


Die Abb. 1.117. Die Taste "LOCK" auf der zentralen Konsole


Drücken Sie die Taste "LOCK" die Höchstgeschwindigkeit der Bewegung wird ungefähr 70 Kilometer je Stunde (die Abb. 1.117) beschränkt sein.
Für die Aktivierung des Regimes des Aufstiegs des Autos für den Wechsel des Rads halten Sie das Auto an und ziehen Sie stojanotschnyj die Bremse fest.

DIE ANMERKUNG
Die Größe der Beschränkung der Geschwindigkeit wird bei der herabgesetzten Stufe «LOW» die Transmissionen vom Steuersystem der Motor festgestellt. Die Beschränkung der Höchstgeschwindigkeit liegt in den Grenzen etwa von 70 bis zu 100 Kilometer je Stunde.

Geben Sie die Zündung vom Aufgenommenen ab.
Drücken Sie und halten gedrückt die Taste "LOCK" mehr fünf Sekunden. Das Regime "des Aufstiegs des Autos für den Wechsel des Rads" ist jetzt aktiviert.
Werden die Zündung abstellen.
Die Beschränkung der Geschwindigkeit verwirklicht sich von der Steuereinheit vom Motor und gilt nur bei der Bewegung des Autos beim bestimmten Niveau Offroad.
Nach dem Druck der Taste "LOCK" in ihr reiht sich die Einblendung ein, die Höchstgeschwindigkeit der Bewegung ist 70 Kilometer je Stunde beschränkt. Wenn sich das Auto schneller bis zu diesem Moment bewog, geschieht die Einleitungen der Beschränkung der Geschwindigkeit nicht, und erscheint im Geräteschild die Mitteilung: es "ist" unmöglich".
Die Beschränkung der Geschwindigkeit wird nur dann, wenn das Auto beim bestimmten Niveau Offroad anfing, sich eingeführt langsamer 70 Kilometer je Stunde und die Taste "LOCK" zu bewegen war wieder gedrückt. Beim Einschluss dieser Funktion unter den Bedingungen der Unwegsamkeit ist die Senkung des Niveaus der Karosserie des Autos unmöglich. Auf den nachfolgenden Druck der Taste wird die Beschränkung der Geschwindigkeit abgenommen. Dabei ist nötig es den Druck auf das Pedal des Gases zusätzlich zu verringern.
Die Beschränkung der Geschwindigkeit trägt zur Erhöhung der Sicherheit der Bewegung nach den schlechten Wegen bei. Vor der Abfahrt auf die gewöhnlichen Wege mit der normalen Deckung schalten Sie die Beschränkung der Geschwindigkeit aus.
Bei der Geschwindigkeit ist 65 Kilometer je Stunde vom Warnsignal und dem entsprechenden Piktogramm auf dem Display dem Fahrer höher erinnern an die früher bestimmte Beschränkung der Geschwindigkeit. Bei der Absage der Funktion der Beschränkung der Geschwindigkeit bei der Geschwindigkeit der Bewegung ist es ungefähr 78 Kilometer je Stunde auf dem Display höher erscheint der Piktogramme der roten Farbe und es tönen drei Warnsignale. Bei der Bewegung mit der Geschwindigkeit ist 80 Kilometer je Stunde automatisch etwa höher es wird das Niveau StraКen und die Beschränkung der Geschwindigkeit festgestellt wird abgenommen.
Um das Regime des Aufstiegs des Autos für den Wechsel des Rads zu aktivieren, muss man das Auto anhalten und, eingeschaltet die Zündung abgeben. Dann drücken Sie die Taste "LOCK" und Sie halten davon gedrückt mehr fünf Sekunden. Auf den aktiven Zustand des Regimes des Aufstiegs des Autos für den Wechsel des Rads bezeichnet die Mitteilung auf dem Display und das Blinzeln der Kontrolllampe in der Taste "LOCK". Nach der Aktivierung dieses Regimes kann man die Zündung abstellen.
Beim aktiven Regime des Aufstiegs des Autos für den Wechsel des Rads ist die Regulierung des Reiselichtstreifens zur Vermeidung der Veränderung des Niveaus des Autos beim unter das Auto bestimmten Heber unmöglich. Dabei bleibt früher das bestimmte Niveau erhalten. Nach dem Wechsel des Rads bei der aufgenommenen Zündung drücken Sie wieder und Sie halten gedrückt die Taste "LOCK" mehr fünf Sekunden oder fahren Sie mit der Geschwindigkeit höher als 5 Kilometer je Stunde für die Gegenschaltung der Regulierung des Reiselichtstreifens.

Die Charakteristik der abgesonderten Niveaus

Die Abb. 1.118. Die Niveaus einsteilbar auf der zentralen Konsole


Das Niveau Lade 1 (die Abb. 1.118) kann nur bei bewegungsunfähig oder sich bewegend mit Geschwindigkeit des Fußgängers den Auto bestimmt sein. Dieses Niveau festzustellen es ist bei der Beladung-Ausladen des Gepäckraumes empfehlenswert. Beim Niveau Lade wird erreicht und es bleibt unveränderlich der kleinste Reiselichtstreifen erhalten. Wenn Sie die Zündung abstellen, wenn das Niveau Lade noch nicht erreicht, wird das vorige Niveau festgestellt.
Bei der Bewegung mit der Geschwindigkeit ist 5 km höher es geschieht die automatische Umschaltung auf das Niveau StraКen.
Das Niveau StraКen 2 (die Standardanlage) wird für alle normalen Wege empfohlen. Je nach der Geschwindigkeit der Bewegung verringert sich der Reiselichtstreifen oder nimmt zu. Bei der Errungenschaft der Geschwindigkeit neben 125 Kilometer je Stunde verringert sich der Reiselichtstreifen etwa auf 25 mm. Bei der weiteren Erhöhung der Geschwindigkeit bis zur Größe mehr 180 Kilometer je Stunde verringert sich der Reiselichtstreifen noch auf 10 mm. Bei der Bewegung mit der Geschwindigkeit sind 150 Kilometer je Stunde niedriger ist 15 sdoroschnyj der Lichtstreifen länger nimmt zu.
Dank der Senkung des Reiselichtstreifens bei der Bewegung auf den hohen Geschwindigkeiten nimmt die Immunität des Autos zu, verbessert sich die Lenkbarkeit und es verringert sich der aerodynamische Widerstand.
Die Regulierung Offroad 3 wird bei der Bewegung nach den schlechten Wegen und der Unwegsamkeit empfohlen. Beim Einschluss dieser Regulierung wird der größte Reiselichtstreifen zuerst festgestellt, dessen Größe je nach der Geschwindigkeit nachher reguliert wird. Die Regulierung des Reiselichtstreifens geschieht je nach der Geschwindigkeit nicht, wenn beginnt, die entsprechende Taste zu leuchten.
Das Niveau Offroad bleibt nur bei der Geschwindigkeit der Bewegung bis zu 70 Kilometer je Stunde erhalten. Wenn es die Geschwindigkeit mehr ist, wird das Niveau StraКen automatisch festgestellt. Wenn Sie sich mehr halbe Minuten langsamer bewegen, als 40 Kilometer je Stunde, das Niveau Offroad automatisch wieder festgestellt werden. Um sich nach den schlechten Wegen mit dem Niveau Offroad langwierig zu bewegen, ist nötig es die Beschränkung der Geschwindigkeit zu aktivieren.
Es ist bei der Bewegung nach den schlechten Wegen empfehlenswert, die Beschränkung der Geschwindigkeit zu aktivieren. Dank ihm ist es möglich, die ständige Erhöhung und die Senkung des Reiselichtstreifens zu verhindern, und der Reiselichtstreifen wird dem Straßenzustand entsprechen.
Bei den bestimmten Niveaus Offroad und X’tra dem Display ist das Lineal mit den Aussagen ständig anwesend. In ihr werden die laufenden Informationen über die Größe des tatsächlichen Reiselichtstreifens des Autos gegeben.
Die Anlage des Niveaus X’tra wird beim Umzug durch die Hindernisse und bei der Befreiung des sich auf den Boden setzenden Autos empfohlen, da bei solcher Anlage der meiste und unveränderliche Reiselichtstreifen gewährleistet wird. Das Regime X’tra ist nötig es für lange Zeit nicht festzustellen.
Immer gehen Sie auf anderes Niveau über, wenn es schon keine Notwendigkeit gibt, maximal den möglichen Reiselichtstreifen zu haben.
Das Niveau X’tra bleibt nur bis zur Geschwindigkeit 20 Kilometer je Stunde erhalten. Wenn Sie schneller fahren, es geschieht die automatische Umschaltung auf das Niveau Offroad.

DIE ANMERKUNG
Wenn irgendwelches Niveau gewählt ist, aber wird bis zur Errungenschaft dieses Niveaus, die Zündung abzustellen, jenes Niveau festgestellt, das früher war.