1.7.28. Die Hilfe beim Start des Motors

Das Anschließen der Kabel
Werden die Zündung auf beiden Autos abstellen.

Die Abb. 1.151. Pljussowoj und minussowoj die Spindeln für das Anschließen des Hilfsakkumulators


In der motorischen Abteilung klappen Sie zur Seite den roten Deckel pljussowogo der Spindel in der Richtung des Zeigers (der Abb. 1.151) auf.
Schalten Sie das Ende des roten Kabels zu pljussowomu dem Pol + des Autos mit dem entladenen Akkumulator an.
Schalten Sie anderes Ende des roten Kabels zu pljussowomu dem Pol + des Autos-Spenders an.
Schalten Sie das Ende des schwarzen Kabels zu minussowomu dem Pol – des Autos-Spenders an.
Schalten Sie anderes Ende des schwarzen Kabels zu minussowomu der Spindel – des Autos mit dem entladenen Akkumulator an.
Verfügen Sie die Leitungen so, dass sie die sich drehenden Teile in der motorischen Abteilung nicht betrafen.

Der Start des Motors
Starten Sie den Motor des Autos-Spenders und geben Sie es ab, im Leerlauf zu arbeiten.
Starten Sie den Motor des Autos mit dem entladenen Akkumulator und erwarten Sie ein Paar Minuten, bis der Motor eben beginnen wird zu arbeiten.

Das Abschalten der Kabel
Vor dem Abschalten der Kabel schalten Sie die äusserliche Beleuchtung aus, wenn es aufgenommen ist.
Werden auf dem Auto mit dem entladenen Akkumulator den Lüfter und die Beheizung der Heckscheibe aufnehmen, um den Sprung der Anstrengung beim Abschalten des Kabels zu tilgen.
Schalten Sie bei den arbeitenden Motoren beider Kabels in der Rückordnung aus.
Schließen Sie den roten Deckel pljussowogo der Spindel.