4.1.24. Die Markierung bokowiny die Reifen

Die Abb. 4.29. Die Markierung bokowiny die Reifen: 1 – die Markierung der Dimension; 2 – der Produzent (der Handelsname); 3 – die Bezeichnung der Zeichnung der Laufdecke; 4 – die Bezeichnung beskamernoj die Reifen; 5 – die radiale Konstruktion; 6 – der Hinweis nach der Erfüllung «mit dem Schutz des Reifens»; 7 – das Datum der Produktion; 8 – die Nummer des Zertifikates = die Bezeichnung der Lösung; 9 – das Herstellungsland; 10 – der innere Kode der Zeichnung der Laufdecke DUNLOP; 11 – DOT – Department of Transportation; 12 – der Kode DOT; 13 – die höchstzulässige Belastung und der höchstzulässige Druck der Luft; 14 – die Anzahl der Schichten in der Mitte der Laufdecke und in bokowine, sowie den Hinweis des Materials; 15 – die Lage der Indikatoren des Verschleißes TWI (Tread Wear Indicator); 16 – die relative Laufzeit – die Verschleißfestigkeit; 17 – die Einschätzung der Effektivität des Bremsens auf der nassen Reisedeckung A, B oder C; 18 – die Einschätzung der Standhaftigkeit zu den Temperaturen A, B oder C; 19 – der Hinweis nach der Sicherheit des Betriebes oder der Montage des Reifens; 20 – der Hinweis auf «die superleichte Konstruktion»; 21 – die vorgeschriebene Richtung des Drehens des Reifens; 22 – die Bezeichnung der Übereinstimmung mit den Standards Inmetro


In katschastwe des Beispiels, auf der Zeichnung 4.29, ist der Reifen "Dunlop SP Sport 9000» gebracht.

Die Erklärung der Markierung der Reifen
Die Erklärungen der Markierung der Reifen ist es in den Tabellen 4.5-4.7 siehe.

Das Gummiventil

Die Abb. 4.30. Das Gummiventil: 1 – der Körper des Ventiles; 2 – der Schieber des Ventiles; 3 – kolpatschok


Das Gummiventil ist auf der Zeichnung 4.30 dargestellt.

Der Körper des Ventiles
Das Gummiventil für beskamernych der Reifen ist so erfüllt, um die Öffnung im Reifen der Disk zu hermetisieren. Das elastische Material des Gummikörpers wird in der Öffnung des Reifens fest gedrückt.
Bei den eingeschraubten metallischen Ventilen verdichtet die Gummiverlegung die Grenze mit dem Reifen. Die Ortsoberflächen der Öffnung des Ventiles sind gleichzeitig uplotnitelnymi. Deshalb auf ihnen soll der Rost, der Verschmutzungen und der Beschädigungen nicht sein.

Der Schieber des Ventiles
Die Schwerpunktaufgabe im Ventil erfüllt der Schieber. Er hermetisiert und lässt zu, den Druck der Luft zu regulieren. Klein tareltschatyj uplotnitel auf dem Schieber gewährleistet die Dichtheit nur in jenen den Fall, wenn es darauf keine Verschmutzungen und die Feuchtigkeit gibt. In den Kompressoren für nakatschki sollen die Reifen des Wassers und des Öls nicht sein.

Kolpatschok
Auf dem Ventil immer soll prikrutschen kolpatschok sein. Er verhindert das Treffen des Schmutzes ins Ventil. Bei das Vorhandensein der Verschmutzungen im Ventil sie, bei nakatschke würden die Reifen, auf uplotnitel die Teller des Ventiles geraten sein und, negermetitschnost herbeizurufen.
Bei jeder neuen Montage des Reifens das Ventil muss man ersetzen.
Bei der Fahrt ohne kolpatschkow auf den Ventilen existiert die Gefahr das Treffen in ihnen des Schmutzes. Es wird zu langsam spuskaniju die Reifen bringen, dass ein Grund der Zerstörung des Reifens nachher werden kann.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Die Dichtheit wird nur bei dicht prikrutschennom kolpatschke gewährleistet.