6.1.18. Die Abnahme und die Anlage des Bremsleistens

Die Abnahme
Bezeichnen Sie den Bremsleisten, wenn sie werden werden nochmalig Sie verwendet. Sie sollen zurück auf die Stellen bestimmt sein, es wird die Ungleichmäßigkeit der Verteilung der Bremskräfte zwischen den Rädern anders entstehen.
Nehmen Sie die Räder ab.

Die Abb. 6.26. Das Zusammenpressen der festhaltenden Feder


Drücken Sie auf die festhaltende Feder in der Richtung des Zeigers A, bis man auf sie aus der Öffnung in der Richtung des Zeigers B (der Abb. 6.26) drücken kann.

Die Abb. 6.27. poworatschiwanije der festhaltenden Feder


Drehen Sie die festhaltende Feder 1 im Uhrzeigersinn um, bis man sie aus der oberen Öffnung (der Abb. 6.27) nicht herausziehen darf.

Die Abb. 6.42. Die Abnahme der Komponenten des Kabels des Indikators des Verschleißes des Bremsleistens


Schalten Sie schtekernoje die Vereinigung 1 Indikators des Verschleißes des Bremsleistens (die Abb. 6.42) aus.
Ziehen Sie das Kabel des Indikators des Bremsleistens aus der Halterung 2 auf dem Bremssupport heraus.
Nehmen Sie den unteren Teil des Steckers die 3 Indikatoren des Verschleißes des Bremsleistens und das Kabel des Sensors der Frequenz des Drehens 4 der Halterung auf dem Bremssupport ab.

Die Abb. 6.43. Die Abnahme kolpatschkow


Nehmen Sie kolpatschki (die Abb. 6.43) ab.
Losdrehen Sie und ziehen Sie beider richtenden Fingers aus der Bremsklammer heraus.
Nehmen Sie den Bremssupport ab und, von seinem Draht so, dass er vom Gewicht zu festigen drückte auf den Bremsschlauch nicht hat es nicht beschädigt.
Ziehen Sie den Bremsleisten heraus.
Reinigen Sie die Stützoberfläche des Bremsleistens in der Klammer-Halterung, entfernen Sie die Korrosion.
Die Reinigung des Bremssupportes.
Für die Reinigung des Bremssupportes verwenden Sie nur den Spiritus.

Die Anlage
Bevor die Kolben in den Zylinder mit Hilfe der speziellen Einrichtung einzudrücken, muss man die Bremsflüssigkeit aus dem Behälter auspumpen. Anders kann sie für den Fall doliwa die Flüssigkeiten wytetsch und die Beschädigungen herbeirufen.

Die Abb. 6.44. Die Anlage der Kolben


Drücken Sie die Kolben mit Hilfe des Instruments T10145 (der Abb. 6.44) ein.

DIE ANMERKUNG
Der innere Bremsleisten (auf der Seite der Kolben) wird für eine bestimmte Richtung der Bewegung festgestellt, deshalb auf sie ist nötig es die Markierung aufzutragen.

Den Bremsleisten, die für eine bestimmte Richtung dwischenijaw den bestimmte Zustand auf der Rückseite des Bremsleistens festgestellt werden soll nach unten (in der Richtung des Drehens der Bremsdisk) (die Abb. 6.45) vorführen.

Die Abb. 6.45. Der Bremsleisten


Die Abb. 6.46. Die Anlage des Bremsleistens


Stellen Sie den Bremsleisten mit den festhaltenden Federn in den Kolben (die Abb. 6.46) fest.
Stellen Sie den äusserlichen Bremsleisten in die Klammer-Halterung fest.
Festigen Sie den Bremssupport von zwei richtenden Bolzen auf der Klammer-Halterung.
Stellen Sie beider kolpatschka fest.
Drücken Sie das Kabel des Sensors der Frequenz des Drehens 4 in die Halterung auf dem Bremssupport ein.
Schalten Sie die Stecker 3 und 1 Indikators des Verschleißes des Bremsleistens in der Halterung auf dem Bremssupport an.
Festigen Sie das Kabel des Indikators des Verschleißes des Bremsleistens in der Halterung 2 auf dem Bremssupport.
Stellen Sie die festhaltende Feder in die obere Öffnung fest, dann drehen Sie im Uhrzeigersinn um.
Stellen Sie die untere festhaltende Feder auf die Klammer-Halterung fest.
Dann drücken Sie auf die festhaltende Feder zuerst in der Richtung des Zeigers A und dann gleichzeitig in die Öffnung des Bremssupportes in die Richtung des Zeigers B (die Abb. 6.26).
Stellen Sie die Räder fest.

DIE ANMERKUNG
Nach jedem Ersatz des Bremsleistens mehrmals drücken Sie auf das Bremspedal stark. Es ist notwendig damit der Bremsleisten die Arbeitslage eingenommen hat.
Nach dem Ersatz des Leistens prüfen Sie das Niveau der Bremsflüssigkeit.

Der Moment des Zuges
Der Bremssupport zur Klammer-Halterung: 30 N·m.