2.2.1. Die Abnahme der Kraftanlage

DIE ANMERKUNG
Der Motor wird zusammen mit der Getriebe nach unten abgenommen.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Topliwoprowod befindet sich unter dem Druck. Um die Verletzungen und das Treffen auf die Haut zu vermeiden, ziehen Sie die Schutzbrillen und die Handschuhe an. Vor der Absonderung der Schläuche wickeln Sie die Verbindungsstelle vom alten Lumpen ein. Dann stürzen Sie den Druck, die Vereinigungen akkurat schwächend.

Die vorläufigen Handlungen
Um ungehindert prokrutschiwanije kardannogo der Welle zu gewährleisten, stellen Sie den Hebel des Selektors in die Lage "N fest".
Um die Blockierung des Steuerrades nicht zuzulassen, geben Sie den Schlüssel im Zündschloß ab.
Vor dem Anfang der Demontage der Kraftanlage ist es empfehlenswert, die Vorderräder abzunehmen. Auf Kosten davon das Auto kann man auf dem Aufzug senken, zwischen den Mänteln der Bremsdisks und dem Fußboden etwas Zentimeter abgebend. So wird bei der Arbeit die optimale Erreichbarkeit aller Komponenten in der motorischen Abteilung gewährleistet sein.
Um die Beschädigungen der abgenommenen Details zu vermeiden, ist nötig es den Container für die abgenommenen Details V.A.G 1698 zu verwenden.
Einige Komponenten im gegebenen Auto ist man verboten nicht oder schwer, abbauen, der Motor nicht abnehmend. Deshalb vor der Abnahme des Motors muss man alle fehlerhaften Details und nach der Abnahme des Motors bestimmen, sie zu ersetzen.
Werden die Zündung und alle elektrischen Konsumenten abstellen.
Schalten Sie die Batterie unter dem Sitz des Fahrers ab.

Die Abnahme der Kraftanlage von der Getriebe in der Gebühr
Nehmen Sie link und recht powodki des Scheibenwischers ab. Nehmen Sie uplotnitel der Motorhaube von der Vorderwand ab.

Крепление крышек водоотводящего короба
Die Abb. 2.19. Die Befestigung kryschek des wasserabführenden Korbes


Des Deckels A, B und C in der motorischen Abteilung und D des wasserabführenden Korbes (der Abb. 2.19) abzunehmen.

Адаптеры V.A.G
Die Abb. 2.20. Die Adapter V.A.G


Prikrutite der Adapter V.A.G 1318/20-1 zum Adapter V.A.G 1318/20 (die Abb. 2.20).
Drehen Sie das Ventil (auf dem T-bildlichen Adapter) gegen den Uhrzeigersinn um und öffnen Sie es vollständig.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Vor der Dekompression des Brennstoffsystems schließen Sie die auspumpende Verwendung VAS 5226 an und stürzen Sie den Druck.

Drehen Sie den Schutzdeckel des Luftventiles los.
Schließen Sie an das Luftventil den 1 Adapter V.A.G 1318/20 mit dem Adapter V.A.G 1318/20-1 und der auspumpenden Verwendung VAS 5226 an.

Разгерметизация системы
Die Abb. 2.21. Die Dekompression des Systems


Schrauben Sie das Ventil (auf dem T-bildlichen Adapter) im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag ins Luftventil (die Abb. 2.21) ein.
Nach dem Abwurf des Drucks des Brennstoffes ist es rasgermetisirowat das Brennstoffsystem möglich.
Unter die Verbindungsstelle unterlegen Sie das alte Lumpen für die Aufnahme des folgenden Brennstoffes zusätzlich.

Отсоединение подающего топливопровода
Die Abb. 2.22. Das Abschalten reichend topliwoprowoda


Schalten Sie reichend topliwoprowod (die Abb. 2.22) aus.
Nach der Anlage des Motors muss man in den selben Stellen wieder alle Kummete der Kabel, die abgenommenen oder bei seiner Demontage abgeschnitten werden feststellen.

Разъединение вентиляционной магистрали
Die Abb. 2.23. Die Absonderung der Ventilationsmagistrale


Trennen Sie die Ventilationsmagistrale zum elektromagnetischen Ventil 1 Absorbers N80 in der motorischen Abteilung (der Abb. 2.23).

Отсоединение штекера от блока управления двигателя и отключение провода массы жгута проводки
Die Abb. 2.24. Das Abschalten des Steckers von der Steuereinheit des Motors und die Abschaltung der Leitung der Masse des Geflechtes der Leitung


Schalten Sie den kleinen Stecker A von der Steuereinheit des Motors aus und schalten Sie die Leitungen der Masse des Geflechtes der Leitung (die Abb. 2.24) ab.

Штекерные соединения
Die Abb. 2.25. Die schtekernyje Vereinigungen


Öffnen Sie den Deckel des Blocks der Schutzvorrichtungen, links schalten Sie im wasserabführenden Korb und schtekernyje die Vereinigungen A, B und C (die Abb. 2.25) aus.
Ziehen Sie das Geflecht der Leitungen aus dem wasserabführenden Korb heraus und legen Sie es auf den Motor.

Соединение проводов стартера и генератора
Die Abb. 2.26. Die Vereinigung der Leitungen des Starters und des Generators


Schalten Sie die Leitungen des Starters A und des Generators B aus und, sie auf den Motor (die Abb. 2.26) zu legen.
Schalten Sie die Vakuumschläuche 1–3 vom Einlasskollektor aus.

Соединения вакуумных шлангов
Die Abb. 2.27. Die Vereinigungen der Vakuumschläuche


Auf den Autos mit der Buchstabenkennzeichnung des Motors BAA nehmen Sie den Vakuumschlauch 4 vom Einlasskollektor (der Abb. 2.27) zusätzlich ab.

Соединения шланга насоса вторичного воздуха
Die Abb. 2.28. Die Vereinigungen des Schlauches der Pumpe der nochmaligen Luft


Schalten Sie den Schlauch von der Pumpe der nochmaligen Luft (der Abb. 2.28) aus.

Штекерные разъемы лямбда-зондов
Die Abb. 2.29. Die schtekernyje Stecker der ljambda-Sonden


Die Stecker 1–4 ljambda-Sonden abzuschalten und, die Stecker auf den Motor (die Abb. 2.29) zu legen.
Die Zylinder 1–3: der Schwarze.
Die Zylinder 4–6: der Braune.

Соединение трубопровода к компрессору пневмоподвески
Die Abb. 2.30. Die Vereinigung der Rohrleitung zum Kompressor der Pneumoaufhängung


Die Rohrleitung zum Kompressor der Pneumoaufhängung vom Luftfilter auszuschalten (der Zeiger auf der Zeichnung 2.30) der Weise beschrieben ist es niedriger.

Стопорное и зажимное кольца
Die Abb. 2.31. Die Sperr- und Klemmringe


Akkurat poddente der grüne Sperrring vom 1 Schraubenzieher. Dann drücken Sie auf den Klemmring 2 nach der Richtung des Zeigers auf der Zeichnung 2.31.
Danach schalten Sie die geschwächte Magistrale B vom Stutzen A auf dem Luftfilter aus.
Nehmen Sie das Oberteil des Luftfilters nach oben ab. Loslösen Sie und schalten Sie die Rohrleitung der Lüftung kartera die Getrieben vom Körper des Luftfilters aus.
Pumpen Sie das Kühlmittel aus der Klimaanlage aus.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Beim Aufmachen des erweiternden Behälters aus ihm kann heiss Paare hinausgehen. Um trawmirowanija die Augen und oschpariwanija zu vermeiden, ziehen Sie die Schutzbrillen und die spezielle Kleidung an. Bedecken Sie den Deckel des Kaulkopfes vom alten Lumpen und akkurat werden sie abschrauben.

Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit zusammen. Schalten Sie den oberen Schlauch vom Heizkörper und den unteren Schlauch vom Hörer des Heizkörpers aus.

Крепление трубки охладителя трансмиссионного масла
Die Abb. 2.32. Die Befestigung des Hörers des Kühlers transmissionnogo die Öle


Schalten Sie die Hörer (der Zeiger auf der Zeichnung 2.32) vom Kühler transmissionnogo die Öle unten rechts aus. Stellen Sie die Kapazität unter das folgende Öl.
Dann schalten Sie die Rohrleitung vom Kühler des Öls für die Hydrosysteme unten links aus. Stellen Sie die Kapazität unter das folgende Öl.
Befreien Sie das doppelte Kummet zwischen dem katalytischen Neutralisationsbehälter und dem Zwischendämpfer, und dann schieben Sie das Kummet vorwärts.
Oboprite den Hauptdämpfer auf die Theke für den Motor und die Getriebe V.A.G 1383A, die aufhängbaren Befestigungen des Heckendes des Abschlußsystems loszudrehen eben senken Sie sie.
Nehmen Sie den Wärmeschutzschild auf dem Steuermechanismus ab und schwächen Sie kardannyj das Gelenk.

Разъемы коробки передач и раздаточной коробки
Die Abb. 2.33. Die Stecker der Getriebe und rasdatotschnoj die Schachteln


Schalten Sie die Stecker A auf der Getriebe sowohl rasdatotschnoj der Schachtel B als auch otzepite den Luftzug des Selektors (die Abb. 2.33) aus
Nehmen Sie hinter kardannyj die Welle ab. Nehmen Sie die Vorderräder ab.
Nehmen Sie die Flure podkrylki ab. Schalten Sie in der Radnische die Bremsrohrleitungen vom Bremsschlauch aus und sammeln Sie die folgende Bremsflüssigkeit. Schalten Sie allen schtekernyje die Vereinigungen zwischen der Karosserie und der Vorderachse in den Radnischen ab.
Drehen Sie die Rohrleitungen der pneumatischen Aufhängung von der Theke des Dämpfers los.

Поперечина коробки передач
Die Abb. 2.34. Der Querbalken der Getriebe


Nehmen Sie den Querbalken der Getriebe A (die Abb. 2.34) ab.

Фиксация стойки амортизатора
Die Abb. 2.35. Die Fixierung der Theke des Dämpfers


Legen Sie die Theken der Dämpfer fest so, wie es auf der Zeichnung 2.35, mit Hilfe des spannkräftigen Klemmverwendung VW 552 vorgeführt ist.
Drehen Sie auf jeder Seite des Autos die oberen Bolzen auf den Theken der Dämpfer los. Stellen Sie den Montagetisch für die weiteren Arbeiten nach der Abnahme des Motors fest.

Подведение стоек монтажного стола под силовой агрегат
Die Abb. 2.36. Das Heranführen der Theken des Montagetisches unter die Kraftanlage


Führen Sie den horizontal geebneten Montagetisch unter die Kraftanlage zu. Die Stützen 1 ist man notwendig links und rechts, in die entsprechenden Netze (die Abb. 2.36) einführen.

Подведение опор для консоли коробки передач
Die Abb. 2.37. Das Heranführen der Stützen für die Konsole der Getriebe


Gleichzeitig führen Sie die rechten und linken Stützen für die Konsole der Getriebe in die entsprechende Öffnung (die Abb. 2.37) ein.
Wenn alle vier Stützen in den Emfangsöffnungen ohne Druck festgelegt sind, schrauben Sie beide Teller der Schaffner mit der kleinen Spannung unter die Hebel der Aufhängung aus so, dass man den spannkräftigen für die Versicherung aufgehängten Klemmverwendung VW 552 entfernen konnte.

Установка опор под подрамник
Die Abb. 2.38. Die Anlage der Stützen unter den Blendrahmen


Führen Sie die Stützen 2 in die entsprechenden Netze im Blendrahmen ein, regulieren Sie die Höhe der Stützen mit Hilfe der Mutter mit nakatkoj (die Abb. 2.38) falls notwendig.
Drehen Sie die Bolzen des Blendrahmens 1, 2 und 3, sowie des Querbalkens der Getriebe 4 los.

DIE ANMERKUNG
Nach der Abnahme des Blendrahmens muss man die Winkel der Anlage der Räder regulieren.

Langsam werden die Kraftanlage hinablassen, den ungehinderten Lauf ununterbrochen kontrollierend.