2.2.9. Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Kopfes des Blocks der Zylinder

Die Abnahme
Nach der Anlage muss man wieder alle Grubenbauelemente der Kabel, die abgenommenen oder bei der Demontage abgeschnitten werden feststellen.
Nehmen Sie des Deckels des Motors ab.
Nehmen Sie die Zündspulen mit den Abgabekaskaden ab.
Nehmen Sie den Ärmel zwischen dem Abflußmesser der Luft G70 und dem Modul der Verwaltung drosselnoj saslonki ab.
Den 6-Kontaktstecker vom Modul der Verwaltung drosselnoj saslonki J338, sowie den 2-Kontaktstecker vom elektromagnetischen Ventil 1 Absorbers mit der aktivierten Kohle N80 und des Ventiles der Lüftung kartera des Motors auszuschalten.
Schalten Sie die Vakuumschläuche 1–3 vom Einlasskollektor aus. Auf den Autos mit der Buchstabenkennzeichnung des Motors BAA und BMX nehmen Sie den Vakuumschlauch 4 vom Einlasskollektor zusätzlich ab.

Крепежный болт опоры впускного коллектора
Die Abb. 2.56. Der Grubenbaubolzen der Stütze des Einlasskollektors


Schrauben Sie den Grubenbaubolzen 5 Stützen des Einlasskollektors (die Abb. 2.56) aus.
Dann drehen Sie die Befestigung des Einlasskollektors links und rechts auf dem Kollektor los.
Schalten Sie den Schlauch der Lüftung kartera des Motors vom Deckel GBZ aus.

Крепежные болты впускного коллектора
Die Abb. 2.57. Die Grubenbaubolzen des Einlasskollektors


Drehen Sie die Grubenbaubolzen 1 und 2 auf dem Einlasskollektor (der Abb. 2.57) los.
Schalten Sie den Vakuumschlauch vom Vakuumantrieb der Umschaltung des Einlasskollektors aus.
Drehen Sie den Einlasskollektor vom Kopf des Blocks der Zylinder los.
Nehmen Sie den Einlassstutzen ab und legen Sie es auf die reine Oberfläche so, um das Element des Vakuumantriebes nicht zu beschädigen.

DIE ANMERKUNG
Die Einlasskanäle im Einlasskollektor ist nötig es und im Kopf des Blocks vom reinen alten Lumpen zu schließen.

Vorn drehen Sie auf dem Deckel GBZ die Halterung für die Leitungen zum Sensor der Detonation 1 G61 und dem Sensor des Niveaus und der Temperatur des Öls G266 los.
Nehmen Sie den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.

Die Anlage
Die Anlage verwirklicht sich in der Rückreihenfolge, unter Berücksichtigung der folgenden Besonderheiten.
Der Einlasskollektor folgt zuerst prikrutit zu GBZ.
Dann beider Bolzens des thermischen Bildschirmes und die Bolzen der Stütze des Einlassstutzens festzuziehen.
Prüfen Sie die Dichte der Befestigung der Brennstoffschläuche.

Die Momente des Zuges